Tutti i miei video Alle meine Videos All my videos

Loading...

martedì 11 marzo 2014

Tutto germoglia/ Alles sprießt



La primavera continua ad avanzare e la Natura sembra esplodere, nonostante sia solo l'inizio di Marzo!
Le foto di oggi sono del 24.02.2014. Con l'incidente di Gioia sono rimaste nel cassetto e adesso sono pronto a mostrarvele.


Der Frühling schreitet fort und die Natur scheint am Explodieren zu sein, obwohl man sich erst am Anfang März befindet! 
Die heutigen Fotos haben wir am 24.02.2014 geschossen. Der Unfall mit Gioia hat alles durcheinander gebracht, aber jetzt bin ich so weit und zeige sie Euch gerne.

Con questo bel tempo faccio tanti incontri tutti i giorni e soprattutto mi ha dato nell'occhio un grande numero di piccoletti, tanti cucciolini spuntano da tutte le parti, come le gemme sugli alberi.

Dank dem schönen Wetter treffe ich eine Menge Hunde jeden Tag und ich habe festgestellt, dass es im Moment sehr viele Welpen gibt, sie scheinen überall her zu sprießen, wie die Knospen an den Bäumen.



Anche la mia amica Leni è molto interessata a questo fenomeno e studia attentamente questa cucciola di tre mesi. Lei però era tutta presa da me, infatti, ci ha raccontato la padrona, un cane grande come me non lo aveva mai visto prima e non sapeva se fidarsi o no!

Auch meine Freundin Leni ist sehr daran interessiert und studiert das Phänomen aus nächster Nähe. Die Kleine ist keine drei Monate alt. 
Sie war aber ganz auf mich fixiert und ihr Frauchen hat erzählt, dass die Kleine noch nie zuvor so einen großen Hund wie mich gesehen hatte, darum wusste sie nicht, ob sie mir trauen sollte oder nicht!




Non appena sono arrivate le oche a riva, però, la sua attenzione si è focalizzata su di loro e io avrei potuto prenderla alle spalle e mangiarmela in un boccone, cosa che chiaramente non mi è passata nemmeno per l'anticamera del cervello!

Aber dann kamen ein paar Gänse an das Seeufer und siehe da, sie hat mich glatt vergessen! Ich hätte sie spätestens da mit einem Happen verschlingen können und sie hätte es nicht mal gemerkt! Aber natürlich kam mir diese Idee gar nicht in den Sinn.


Ho altre cose per la testa io!

Ich habe nämlich andere Sachen im Kopf! 




Ecco un'altra piccoletta, anche lei poco coraggiosa, ma molto curiosa, proprio come il primo incontro.

Da steht gleich noch eine Kleine und auch sie war wenig mutig, dafür aber sehr neugierig, genau wie die Andere vorher! 





Ecco la primavera che avanza... Ma non intendo la paperotta, bensì l'albero con le gemme.

Und hier sieht man wie der Frühling fortschreitet.... Aber ich meine doch nicht die Ente, sondern die Knospen an den Ästen.


Comunque non solo i cuccioli sono piccoli! Ecco qua due miei amici che ogni tanto fanno un pezzo di strada con me.

Auf jeden Fall sind nicht nur die Welpen klein! Seht her, da sind zwei Kumpel, die ab und zu mit mir ein Stückchen Weg teilen.












Questo ragazzone qua sotto invece è la prima volta che lo incontro e per fortuna non ero in vena di impartire lezioni di comportamento, come faccio a volte, anzi, con lui sono stato molto tollerante (dice la mamma).

Den großen Lulatsch hier treffe ich aber das erste Mal heute und er hatte Glück, dass ich total gut gelaunt war und absolut nicht in der Stimmung war, den Oberlehrer rauszuhängen und mit ihm, fand die Mamma, war ich sogar sehr tolerant.



Prima mi puntava per fare il gradasso con il suo gioco...

Er hat mich angestarrt und wollte mit seinem Spieli angeben....


... Poi, visto che non lo consideravo, ecco che è voluto venire a curiosare da me! 

... Dann hat er bemerkt, dass ich null beeindruckt war und hat sich kurzerhand entschlossen zu mir rüber zu kommen! 


Più io lo ingnoravo (pur tenendolo d'occhio, la prudenza non è mai troppa!)....

Aber je mehr ich ihn ignorierte (obwohl ich ihn nie aus den Augen ließ, denn man kann nie vorsichtig genug sein!)...


.... più lui diventava audace! Per questo, a volte, anche se gli umani non ne sono contenti, una bella abbaiata rimette tutti in riga! 

.... desto wagemutiger wurde der Kerl! Und das kann manchmal, selbst wenn die Menschen sich darüber gar nicht freuen, Grund genug sein, richtig verbellt zu werden! 

Ma c'è di peggio! 
Guardate questo signore qua a pallini, come mi arriva addosso sparato! 

Aber es geht noch schlimmer! Schaut Euch diesen gepunkteten Herrn hier an, wie er auf mich zugeschossen kommt! 


In una giornata no lo avrei spazzolato per bene, ma oggi ero buono, paziente e anche in vena di giocare un po'! 

Wenn ich keinen so guten Tag wie heute gehabt hätte, hätte ich ihm wahrscheinlich ordentlich die Leviten gelesen, aber er hatte Glück: Ich war gut gelaunt und geduldig und hatte sogar Lust eine Runde zu spielen! 



Dai, Arno, acchiappami, se ti riesce! 

Come sempre non mi è riuscito, vorrei sapere perchè sono tutti più veloci di me! Sgrunt! 

Los, Arno, fang mich, wenn Du es schaffst! 

Wie immer habe ich es nicht geschafft! Ich würde so gerne wissen, warum alle immer schneller als ich sind! 







Vedete come i prati diventano verdi? L'erba spunta dappertutto, non c'è verso di fermarla più! 

Seht Ihr wie die Wiesen grün werden? Überall sprießt das neue Gras, man kann es nicht mehr aufhalten! 



Avanti mamma, andiamo avanti! Sempre con l'occhio incollato all'obbiettivo! Uffa! 

Los, Mamma, gehen wir weiter! Immer hat sie das Auge am Objektiv geklebt! 






Il bel tempo invoglia gli umani a fare movimento, ma io mi interesso di più degli aromi che dei corridori! Basta che mi facciano posto e non mi prendano a calci! 

Das schöne Wetter lädt die Menschen ein sich mehr zu bewegen, aber ich bin nur an Düften interessiert und die Läufer nehme ich kaum wahr! Hauptsache sie lassen mich durch und treten nicht nach mir! 






Un bel bagno con questo solicello ci sta proprio bene! 

Mit dieser schönen Sonne ist ein Bad ein Muss! 






Adesso una posa da lupo bianco! 

Einmal als Weißer Wolf posieren! 


Un'altra! E poi via, più veloce della luce un altro tuffo! 

Nochmals! Und in Lichtgeschwindigkeit noch einen Sprung! 




Il lupo si trasforma nello squalo bianco non appena tocca l'acqua! 

Der Wolf verwandelt sich in einen Weißen Hai, sobald er das Wasser berührt! 





Attenzione, ecco che arriva la metamorfosi! Uno! 

Achtung, jetzt kommt die Metamorphose! Eins! 



Due! L'acqua comincia a interagire! 

Zwei! Das Wasser fängt an, Wechselwirkungen zu zeigen! 



E tre!! Ecco a voi lo squalo bianco! 

Und drei! Da steht der Weiße Hai! 


No, non scappate tutti, amici miei, era solo uno scherzo! Sono sempre io, il vostro Arno! 

Nein, bitte, lauft nicht alle weg, meine liebe Freunde, es war nur ein Scherz! Ich bin's immer noch, Euer Arno! 


Quando sono a guazzo mi rilasso tanto! 

Wenn ich im Wasser verweile, entspanne ich mich ungemein! 


Mi faccio l'idromassaggio da solo! Sentite che bolle! 

Ich schaffe den Whirlpooleffekt selbstständig! Mit ganz viel Blubberblasen! 






Oggi sono in vena di fare boccacce! Sono così felice che ci sia il sole che stento a controllarmi! 

Heute geht es mir so gut, dass ich so viele Grimassen schneide! Ich freue mich so sehr über die Sonne, dass ich mich kaum beherrschen kann! 





Chissà perchè dopo il bagno sono sempre ancora più sporco! Questo è un mistero che intriga la mamma! 


Wer weiß warum ich nach dem Baden immer schmutziger bin! Das ist ein Mysterium, das die Mamma kirre macht! 



Quando mi scuoto torno quasi pulito, però! 

Wenn ich mich schüttele bin ich fast wieder sauber! 


Una controllatina che nessuno stia varcando i miei confini...

Ab und zu muss ich kontrollieren, dass keiner meine Grenzen überschreitet....


E sapete che vi dico? Lo so perchè sono sempre più sporco dopo il bagno! 

Wisst Ihr was? Ich kenne die Ursache, warum ich nach dem Baden immer so schmutzig werde! 


Perchè amo asciugarmi così! Troppo meglio che il phon! 

Weil ich es liebe, mich auf diese Art und Weise zu trocknen! So viel besser als der Fön! 


Non vi preoccupate per le tre foglioline tra il pelo! 

Ach, macht Euch keine Gedanken wegen der paar Blätter im Fell! 


Un'altra bella scrollata e sono come nuovo! 

Nochmals kurz schütteln und ich bin wieder wie neu! 


Beh, quasi nuovo....

Tja, fast wie neu....


Come sarebbe a dire che ho qualcosa sulla faccia? Mamma, non mi prendere in giro! Mi sono truccato da guerriero indiano! 

La prossima volta vi mostro le altre foto di questa bella passeggiata! 
A presto! 

Was heißt es hier, ich hätte was im Gesicht? Mamma veräppele mich nicht! Ich habe mich als Indianer Krieger geschminkt! 

Das nächste Mal zeige ich Euch noch weitere Bilder dieses wunderschönen Spazierganges! 
Bis bald! 

20 commenti:

  1. LOL Arno we can see you had a nice meet and greet with all those little dogs and bigger ones in the Spring sunshine. Enjoy the nice weather and we love a good dip in the pond too. Have a wonderful Wednesday.
    Best wishes Molly

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Thank you, dear Molly, sunshine and water are things that make my life very nice!
      Love
      Arno

      Elimina
  2. Wow - so ein tolles Hundeauslaufgebiet ist echt durch fast nix zu ersetzen, denn so viele Kontakte sind ungezwungen möglich - bin etwas neidisch - Deine Bente

    Besonders gut gefallen hat mir heute der nasse weiße Wolf - wunderschöne Bilder *schwärm*

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Danke, liebe Bente,
      ich liebe meinen Englischer Garten, auch wenn es manchmal zu viel Betrieb gibt, ist es herrlich dort spazieren zu gehen! Eine richtige Oase in der Stadt!
      Bei Dir würde es mir aber auch ganz gut gefallen, Du lebst auch im Märchenland!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  3. Lieber Arno,

    du machst das toll! Gerade das Baden und das anschließende Trocken-Robben, das liebe ich auch über alles. Und die Zweibeiner sollen sich wegen dem bisschen Dreck nicht so anstellen. Wir werden ganz von alleine wieder sauber.

    Die Sache mit den Welpen scheint überall so zu sein. Hier gibt es auch seit ein paar Wochen gaaanz viele Baby-Hunde. Die sind aber immer total ängstlich und ich bin denen zu stürmisch.

    Wuff-Wuff dein Chris

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Lieber Chris,
      ich habe auf Deinen Blog gesehen, dass Du noch eine ganze Stufe weiter gehst, wenn es sich um Baden handelt! Da kann das Trocken-Robben kaum noch Schmutz produzieren! Das war genial!
      Liebe Grüße
      Dein neidischer Arno

      Elimina
  4. Mein lieber Arno,

    Du bist so wunderschön und es ist ein Freude Dich im Wasser zu erleben. Und das Bild vom Posen des weißen Wolfes ist der Hammer. Ich liebe es.
    Socke hätte ich auf dem Gassigang nicht begleiten können zumindest nicht ohne Leine. Die Jogger hätte sie bestimmt gejagt. Ich staune, wie gelassen Du sie gewähren lässt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Liebe Sabine,
      hier laufen in der Tat jede Menge Jogger rum, so viele, dass es eine gute Therapie für Hunde ist, die ihnen gerne hinterher laufen! Denn manchmal weiß man wirklich nicht, welchen man sich aussuchen sollte! Ich bin einfach von Anfang an Fahrräder und laufende Menschen gewöhnt worden, sonst würde ich sie gewiss auch leidenschaftlich gerne jagen!
      Liebe Grüße und Bussis an Socke
      Dein Arno

      Elimina
  5. *lach* wunderschöner weißer Hai (Arno). Du müsstest mal her kommen und mit Aaron schwimmen gehen. Er traut sich immer nur kurze Runden zu paddeln und ihm fehlt ien munterer Genosse, der ihn dazu verlockt.
    liebe Grüße
    Roveena

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Liebe Roveena,
      Aaron und ich wären ein tolles Duo im Wasser! Schwarz und Weiß, einfach perfekt! Ich drehe auch nur kurze Runden, außer am Meer, wenn die Zweibeiner im Wasser ihr Leben riskieren! Da versuche ich sie immer zu retten und kreise sie immer um, echt wie ein Hai! Leider kratze ich sie oft mit meinen Krallen und sie versuchen mich immer von sich fern zu halten! Aber wir zusammen würden uns richtig amüsieren!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  6. Lieber Arno,
    zu einem wunderschönen Spaziergang hast du uns mitgenommen. Nur ein bisschen erschrocken haben wir uns vor dem weissen Hai. Zum Glück warst du das ja. Puh *Pfote über die Stirn wisch* Dein Frauchen macht sehr schöne Fotos.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo liebe Emma und liebe Lotte,
      ich sehe immer so gefährlich aus, wenn ich meine Zähne zeige! Und wenn ich dazu noch grunze, dann laufen alle davon! Ihihihih! Wobei ich nur ein großes Maul habe und wenn es keinen Unfall ist, tue ich keine Fliege was!
      Frauchen bedankt sich herzlich fürs Kompliment!
      Liebe Grüße
      Euer Arno

      Elimina
  7. Beautiful signs of spring there, Arno. And such fun you have with all your pals. Wish we could get wet and muddy like that:)

    Woos - Phantom, Ciara, and Lightning

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hello dear Ciara, Phantom and Lightning,
      we had this year no winter at all! It was extraordinary warm and of course no snow fell from the sky! And I love snow so much, so like you do, I presume! But if we can't have snow, let us at least enjoy the sunny weather, I told to myself and my Italian Mom, who is freezing all the time, absolutely agrees!
      Love
      Arno

      Elimina
  8. Lieber Arno, ihr habt aber auch wieder tolle Fotos mitgebracht!!! Deine Mami hat da eindeutig ein Händchen für. Und du schaust so toll aus, wir sind begeistert!
    Vor dem weißen Hai haben wir keine Angst, Frauchen hat schließlich eine Schwarze Giftspinne an ihrer Seite :)) Die würde mit dir bestimmt auch gern durch das Wasser fetzen und vielleicht auch mal ein wenig mit dir zanken. Lustig ist ja, das du sagst, du wärst auch immer nicht so schnell wie die anderen - irgendwie geht mir das auch so. Frauchen meint ja, ich hätte da wohl ein paar Gramm zu viel auf den Rippen, ABER ich glaube ja, das es Rassen gibt, die sind zum schnell Laufen geboren.....ich nicht, denn ich sollte ja Schnucken hüten und die laufen nicht wirklich schnell. Eigentlich bin ich auch eher wie mein Papa und der ist der Kundschafter an der Herde und wandert immer voraus - checkt den Wald ab, stellt Wanderer und schaut ob etwas gefährliches auf dem Weg der Herde ist. Eigentlich eher ein Schutzhund, obwohl großer schwarzer Altdeutscher Schäferhund. Jedenfalls benehme ich mich eher so und da braucht man doch nun wirklich nicht groß rennen zu können - schleichen können ist viel wichtiger :)

    Wir freuen uns schon auf weitere Fotos vom Ausflug
    WauWau deine Joy Schnuckenhund

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Ja, liebe Joy, wie Recht Du hast! Ich gehöre wirklich zu den Lahmsten! Dafür kann ich fantastisch abkürzen und dabei grunzen wie ein Wildschwein, dass niemand es merkt! Außer die Mamma, natürlich, die mich so gut kennt! Aber ich probiere es trotzdem jedes Mal und geniere mich kein bisschen dabei! Schließlich die Letzen werden doch die Ersten sein, heißt es nicht so?
      Wenn Du auf Deine wunderschöne Ohren aufpasst, habe ich absolut nichts dagegen mit Dir zu rennen und auch mich ein bisschen zu zanken. Ich bin mit weiblichen Hündinnen sehr geduldig und gebe gerne nach! Außer sie kneifen und ziehen den Schwanz ein! Dann kann es sein, dass ich es ausnutze und mich groß spiele. Aber ich bin sicher, so etwas machst Du bestimmt nicht, darum würde mit uns wunderbar klappen!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  9. Hallo lieber Arno,

    mensch... du hast es gut, du warst schon baden!! Mir ist es da noch ein bisschen zu kalt für...
    Aber das mit den Welpen, du da hast du Recht. Wir haben auch ein par bei uns auf der Wiese. Aber ich glaube nur 2. Wobei das eine wohl auch so nie wirklich groß wird. Und der andere, ist jetzt einer meiner besten Freunde :)

    Liebe Grüße
    Abby

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Liebe Abby,
      Du bist ein zartes Mädchen und ich finde es so süß, dass Du (wie meine Mamma auch!) so frierst! Ich dagegen habe anscheinend ein Vulkan in mir lodernd, da ich immer, das ganze Jahr, ins Wasser springen muss! Wenn wir in Italien sind und nicht am Meer habe ich auch keine Bademöglichkeiten und leide buchstäblich wie ein Hund! Darum ist es der Mamma egal, ob die Sonne scheint oder es regnet, denn ich komme immer pitschnass nach Hause!
      Liebe Grüße und viel Spaß mit Deinem neuen Freund!
      Dein Arno

      Elimina
  10. Lieber Arno,
    als erstes muss ich eure tollen Bilder loben – Deine Mamma macht echt super Aufnahmen und Du bist wirklich ein tolles Model :) Bei der Metamorphose zum weißen Hai ist mir ganz spontan Deine Gioia eingefallen … zum Glück ist ja alles wieder gut mit euch Beiden!
    Deine Trocknungsmethode ist sehenswert – aber es ist kein Wunder, dass Du die verschiedensten Fellfärbungen hast hinterher … nur gut, dass das Meiste einfach so wieder verschwindet, sonst müsste Dich die Mamma ja immer mit Fleckenmitteln waschen!
    Ich finde es toll, wie entspannt Du mit den ganzen anderen Hunden warst, das liegt sicher an der tollen Frühlingssonne – da hat man einfach bessere Laune und auch gute Nerven.
    Lass es Dir weiter gut gehen,
    Isabella mit Damon und Laika

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Liebe Isabella,
      leider muss man an Gioia denken, wenn man meine Zähne sieht! Was meinst Du, wie die Mamma leidet, wenn ich mit den anderen Hunden bellend rum renne! Sie schwitzt Blut und Wasser, die Arme, und versucht mich zu beruhigen, mit mäßigem Erfolg, denn ich fange sofort wieder an und laufe weiter! Ich muss gestehen, dass ich kein Schuldbewusstsein dafür habe, ich habe es nicht einmal gemerkt!
      Seitdem ich eingezogen bin, haben meine Menschen einen anderen Sinn für Hygiene und Sauberkeit entwickelt! Leider notwendig bei meinen Bad Angewohnheiten!
      Ich bin auch froh drüber, dass sie mich nicht ständig in die Waschmaschine stecken! :D
      Liebe Grüße an die liebe Laika und dem tapferen (und hoffentlich wieder gesunden) Damon
      Dein Arno

      Elimina