Tutti i miei video Alle meine Videos All my videos

Loading...

domenica 5 ottobre 2014

Arno e i giorni di mare 1 / Arno und die Meerestage 1



Carissimi amici, quanto ci mette la mamma a riordinare le foto del mare! Siamo tornati da tre settimane ed ancora non è riuscita a compicciare quasi niente!

Quest'anno al mare mi sono proprio divertito come un matto! Infatti la novità assoluta per me è stata che potevo andare in spiaggia tutti i giorni, invece di aspettare che gli umani avessero voglia e tempo ti prendere la macchina e portarmi alla spiaggia dei cani!

Una novità grandiosa! Tutti i giorni la mamma e la mia sorella umana hanno puntato la sveglia prestissimo e si sono recate con me a camminare in spiagga.
Infatti i cani ci potevano stare solo fino alle otto e mezza di mattina, partendo dalle diciannove e trenta di sera!

Questo ha significato che ci siamo goduti tantissime albe e tantissimi tramonti! Per fortuna vostra non li abbiamo fotografati tutti!

Ecco le impressioni del primo giorno alle 6 e 30 di mattina. Il tempo è stato atipico per agosto, ma interessante dal punto di vista della macchina fotografica.

Meine lieben Freunde, aber wie lange braucht die Mamma, um die Urlaubsfotos einzuordnen! Wir sind schon seit drei Wochen wieder da und sie hat so wenig geschafft! 

Dieses Jahr habe ich wahnsinnig viel Spaß am Meer gehabt! Die absolute Neuigkeit war nämlich, dass ich jeden Tag am Strand sein durfte, anstatt immer warten zu müssen, dass die Menschen Lust und Zeit hatten, mit dem Auto zum Hundestrand zu fahren! 

Eine wunderbare Neuigkeit! Jeden Tag haben die Mamma und meine Menschenschwester ganz früh den Wecker gestellt und sind mit mir zum Strand spaziert, die Hunde dürfen nun zwischen 19:30 und 8:30 auch dort sein!

Das hat bedeutet, dass wir unzählige Sonnen-Untergänge und -Aufgänge genießen durften! Ein Glück für Euch, dass nicht alle fotografiert wurden! 

Da kommen die Impressionen des ersten Morgens um 6:30. Das Wetter war untypisch für August, aber sehr interessant  durch die Kameralinse zu Betrachten



Questo è il castello delle Rocchette, chi ci segue regolarmente lo ricorderà sicuramente da quest'inverno.

Das ist die Burg der Rocchette: Wer uns regelmäßig liest, wird sich vom Winter daran erinneren.


Mamma, davvero posso correre in spiaggia e non mi arrestano?

Mamma, darf ich wirklich am Strand laufen und sie verhaften mich nicht? 


Sono davvero emozionato!

Ich bin ganz aufgeregt! 



Tira un discreto vento e questo provoca la foschia....

Der Wind verursacht die Gischt.....





Con la mia sorella uman corro e scavallo come un matto!

Mit meiner Menschenschwester renne und laufe ich wie ein junges Pferd! 









Non ci sono parole per la gioia che provo! 

Ich kann kaum das Glück in Worte fassen, das ich empfinde!  

















La mamma ha trovato una palla marina! Che affare strano! All'inizio non l'ho cosiderato: mi sembrava un riccio!

Die Mamma hat einen "Meeresball" gefunden! Ein komisches Ding! Am Anfang habe ich gedacht, es sei ein Seeigel! 











La luce cambia continuamente.....

Das Licht verändert sich ständig.....




Laggiù in fondo abitiamo noi!

Ma un momento, mi ricordo all'improvviso che c'era una palla da qualche parte nella sabbia!


Da hinten wohnen wir! 

Aber ein Moment, plötzlich erinnere ich mich daran, dass irgendwo im Sand doch ein Ball lag! 







Mamma, che cosa stai aspettando, lanciamela! 

Mamma, worauf wartest du? Schmeiß ihn! 





Con la mamma ci siamo accordati così: la mattina posso entrare in acqua quanto voglio.....

Mit der Mamma habe ich eine Vereinbarung getroffen, dass ich am Morgen so viel ich mag ins Wasser hüpfen darf......







..... anzi, è lei che mi istiga a farlo lanciandomi oggetti di ogni tipo in mare! 

La sera invece devo rimanere asciutto, altrimenti non si sa quanta sabbia porto in casa! Ma non è assolutamente un problema per me e al massimo metto una zampa in acqua, quando l'onda mi sorprende! 



.... besser noch: Sie ist sogar diejenige, die mich dazu anstachelt und sie wirft mir alles Mögliche ins Meer! 

Dafür muss ich am Abend trocken bleiben, sonst wer weiß, wie viel Sand ich in die Wohnung mitschleppe! Aber das ist absolut kein Problem für mich und ich tunke höchstens eine Pfote ins Wasser, wenn die Welle mich überrascht! 















Restituisco intanto la palla al mare, visto che non è capace di attirare a lungo la mia attenzione! 

No, decisamente stamattina preferisco correre con l'umanina e lei per fortuna non si fa pregare! 


Ich gebe dem Meer den Ball zurück, da er meine Aufmerksamkeit nicht lange fesseln kann! 

Nein, heute Morgen bevorzuge ich längst, mit meinem Jungmensch zu rennen und es ist ein echtes Glück, dass ich sie nicht darum bitten muss! 






                                                              Umanina, tanto vinco sempre io!

                                                              Jungmensch, ich gewinne immer! 




                                                         Mamma, arrivo, scansati!

                                               Mamma, ich komme, aus der Bahn! 




                                      Non si sarà mica offesa, perché l'ho sorpassata?

                              Und wenn sie jetzt beleidigt ist, weil ich sie überholt habe?


















                   Ed ecco qua il benedetto cartello che mi ha aperto le porte a tanto divertimento!



                                       Da seht Ihr das Schild, das mir so viel Freude bereitet! 







                                  Come facevo altrimenti ad allenare la giovincella?


                                    Wie hätte ich sonst das Mädchen trainieren können! 



                                   
                                   Per motivarla, io faccio finta di non poterne più e la lascio vincere.......

                      Um sie zu motivieren, tue ich so, als ob ich fertig wäre und lasse sie gewinnen.....





                                                      Noi due siamo una coppia fantastica!

                                                         Wir sind ein fantastisches Team! 






I gabbiani purtroppo sono troppo veloci per me e mi devo accontentare di guardarli volar via! 

Leider sind Möwen so viel schneller als ich und mir bleibt nichts anders übrig als ihnen nachzuschauen.











Ragazzi, ma che gli danno da mangiare a questa signorina? Stamattina è proprio in vena di macinare chilometri!

Leute, was bekommt das Fräulein ins Futter? Sie läuft und läuft und läuft....! 




                                                               Queste sono le nostre orme!

                                                              Das sind unsere Abdrücke! 





                                                        Di nuovo i gabbiani mi sono sfuggiti!

                                                      Und wieder sind die Möwen entkommen! 







Ho trovato un bastone fichissimo, ha addirittuare le frange come le mie zampe. Ma la mamma mi ha ordinato di lasciarlo lì: dice che è troppo grande! Invece osservate come lo porto leggiadro! Altro che!

Ich habe einen coolen Stock gefunden, er hat sogar Fransen wie meine Pfoten. Aber die Mamma hat mir befohlen ihn abzustellen: Sie sagt, er ist zu groß! Aber schaut her, wie leichtfüßig ich ihn trage! Von wegen! 









Questo invece è davvero strano: leggerissimo, non ne avevo mai visti prima di allora bastoni di questo tipo!

Das hier ist ein ungewöhnliches Model: super leicht, ich hatte davor nie einen solchen Stock gehabt!











                                        Ridendo e scherzando ecco che sta sorgendo il sole!

                                        Und während wir uns amüsieren, geht die Sonne auf! 








              La mamma adora le mie zampe sulla sabbia: dice che ho i piedi come un'anatra! Tsè!

Die Mamma liebt die Stellung meiner Pfoten auf dem Sand: Sie sagt, dass ich Entenfüße habe! Tse! 





              Guardati i tuoi di piedi, umana, e gioca un po' con me invece di fare sempre fotografie!

Schau mal lieber auf deine eigenen Füße, Mensch, und spiel ein bisschen mit mir, anstatt ständig nur zu fotografieren! 




                             Se l'umanina correva tutto il tempo, questa qua è lenta lenta!

                Wenn die Jungmenschfrau die ganze Zeit lief, diese hier ist genau das Gegenteil! 



                                              Sbrigati, muoviti, mi fai morire di sonno!

                                    Beeil dich, bewege dich, mir schlafen gleich die Pfoten ein! 






                                 Ecco, brava, lanciami un bastone, adesso sì che ci capiamo!

                                 Sehr gut, bravo, wirf mir den Stock, jetzt verstehen wir uns! 





                                                                       Tiraaaaaaaaaaa!


                                                                        Schmeeeeiiißß! 



                                                                  Tira! Tira! Tira!

                                                        Schmeiß! Schmeiß! Schmeiß! 








                                   Finalmente! Ma che onde grandi che ci sono oggi....

                                   Endlich! Aber die Wellen sind ganz schon groß heute....



                                                                        Trova Arno....

                                                                        Findet den Arno....



Dovevo proprio incitarla a lanciarmi quel bastone? Adesso non mi resta che recuperarlo o farò un figuruccia.....

Musste ich sie anstacheln, mir den Stock zu werfen?! Jetzt bleibt mir nichts Anderes übrig, als ihn zurückzuholen oder ich werde eine miese Figur machen....


                                                Non sarà poi così drammatico, o no?

                                                Es wird nicht so dramatisch sein, oder? 




                                                   Arno, sommerso dalle onde..... Aiutooooo!

                                               Arno von den Fluten verschluckt..... Hilfeeeeee! 





Niente panico, sto benone, non ho nemmeno bevuto un po'! Ma che avrà quella poi da ridere?

Keine Panik, mir geht es gut, ich habe nicht einmal getrunken! Aber was lacht sich die da schlapp? 



                              Sbrighiamoci ad uscire, prima che arrivi la prossima.....

                               Aber jetzt schnell raus, bevor die Nächste Welle kommt......



                               Non è proprio facile: quando sono così bagnato, peserò una tonnellata!

                          Es ist aber nicht ganz leicht: Wenn ich so nass bin, wiege ich eine Tonne! 





                                               
                                                    Lesto, Arno, lesto, eccola che arriva!!!

                                               Tempo, Arno, tempo, da kommt sie schon!!! 





                                                                 
                                                             Corri a riva, corri, corri!

                                                           Lauf zum Ufer , lauf, lauf! 



Il prossimo te lo vai a riprendere da sola, umana! Ma tu guarda quanto si diverte questa qua!


Den Nächsten holst du dir selber, Mensch! Schaut nur hin, wie die sich amüsiert! 









Adesso facciamo una pausa e il resto della passeggiata lo vedrete nel prossimo post, se vi va!

                                                                     Alla prossima!

Jetzt machen wir eine kleine Pause und den Rest des Spaziergangs seht Ihr in dem nächsten Post, wenn Ihr mögt! 

                                                                    Bis dann! 














28 commenti:

  1. Ein Traum, den ich gerne mitgeträumt hätte.
    Ich kenn das Meer garnicht, nie, eine Schande.
    Dir zuzusehen macht Freude.
    Deine Ayka

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo Ayka,
      ich hatte Dich als Libelle ja gar nicht erkannt! Ihihihihih! Vielleicht kommst Du nächstes Jahr einfach runter und besuchst Du mich am Strand, dann kannst Du das Meer auch kennenlernen! Und mich! Ich glaube, wir würden viel Spaß zusammen haben!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  2. Ob wir noch den Rest sehen wollen? Hallo? NATÜRLICH :-) Wir können uns gar nicht sattsehen an diesen unglaublich tollen Bildern. Man sieht dir den Spaß an, den du mit deinen Zweibeinern hattest und ganz ehrlich Arno, weißt du warum Hunde nur so spät abends und früh morgens an den Strand dürfen? Weil das die schönsten Zeiten am Tag sind und die sind eben nur den liebsten Geschöpfen vorbehalten :-)

    *wuff* und liebste Grüße

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Das ist wirklich wahr, liebe Lilly, die Mamma und meine Menschenschwester haben auch die ganze Zeit davon geschwärmt, wie schön und toll es am leeren Strand sei! Sie haben es irrsinnig genossen und ohne mich wären sie zu faul gewesen, um so früh aufzustehen! :D
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  3. da hattet Ihr ja ein super Urlaub, und jeden Tag ins Wasser das macht richtig Spaß...
    Grüsse Frank

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Da hast Du wirklich Recht, lieber Frank, aber zum Glück kann ich auch hier in Deutschland jeden Tag baden, sonst wäre ich richtig traurig! Aber der Strand ist was Besonderes, viel besser als ein Bach! Obwohl, ein See ist auch ok! :D
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  4. Great pix and stunning views. Love your marine ball and what fun and larks with your early morning play on the beach. Have a serene and easy Sunday.
    Best wishes Molly

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Thank you, dear Molly, that ball was a very strange thing, believe me but I knew I should have brought it home for you!
      Love
      Arno

      Elimina
  5. Risposte
    1. Hallo Kristina,
      das ist so schön, dass Du mich hier besuchst! Ich freue mich wie ein Schnitzel! Danke sehr!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  6. Urlaub in Italien, das wäre auch jetzt schön....Du hast traumhafte Bilder gemacht, man "hört" fast die Möven und sieht wie Arno das Laufen am Strand genießt...
    LG Adele mit Chuma

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Liebe Adele,
      Du kannst mir glauben, wir auch wären so gerne noch da! Vielen Dank!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  7. Was für ein Glück, dass du jetzt an den Strand darfst - frühmorgends und abends ist es eh am Schönsten, zum Laufen und zum Fotografieren - eure Bilder zeigen es ja.

    Ein Frauchen das flitzt und eines das steht - nun, das ist auch eine geniale Mischung, da wollen wir die Frechheit mit den Entenfüßen mal einfach überhören :-)

    Liebste Grüße - Deine Bente

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Liebe Monika, liebste Bente,
      ich bin richtig froh, dass Ihr meine Füße verteidigt und auch nicht mit der Mamma einverstanden seid! Sie sieht Sachen, das sage ich Euch!
      Ganz liebe Grüße
      Euer Arno

      Elimina
  8. Lieber Arno,
    das ist ja ein großes Glück das du jetzt an den Strand und in das Wasser durftest. Herrliche Bilder hast du mitgebracht. Du bist sehr mutig, denn die Wellen sind wirklich sehr hoch. So etwas kennen wir gar nicht. Aber Entenfüße hast du nun wirklich nicht. Neeee, hast du nicht. Den Rest der Bilder wollen wir natürlich auch noch sehen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Danke, liebe Emma und liebe Lotte,
      ich war kaum zu bremsen und das erstaunte die Mamma auch ein bisschen! Als ob ich Wasser nie vorher gesehen hätte! Wahrscheinlich weil ich davor in der Stadt bei der Nonna gewesen war und dort kann ich praktisch nur an der Leine sein und darum hatte ich Nachholbedarf! Meine Füße bedanken sich auch ganz artig bei Euch!
      Vielen Dank!
      Liebe Grüße
      Euer Arno

      Elimina
  9. Ich bin tief beeindruckt von den Bildern, den Wellen, dem Licht, von den tollen Momenten mit Deinen Menschen. Eine tiefe Bindung, Zuneigung und viel Spaß lassen Eure Bilder erahnen.
    Ich freue mich schon sehr auf weitere Bilder.
    Arno, Du bist wunderschön.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Oh, liebe Sabine, vielen vielen Dank! Ich bin ganz gerührt, was für schöne Worte hast Du für mich gefunden!
      Ein dickes Bussi an Socke, aber nur wenn sie es mag!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  10. Oh Arno,

    was für ein toller Ausflug ans Meer und ein sooo schöner Sonnenaufgang, ich bin begeistert. Aber vor den Wellen hätte ich echt Respekt gehabt. Ich bin richtig stolz auf dich, wie souverän du da rein springst.

    Wuff-Wuff dein Chris

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Danke schön, lieber Chris, vor Wellen habe ich auch immer Respekt gehabt, aber dieses Jahr war mir alles irgendwie egal und ich war tatsächlich sehr wagemutig!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  11. Zuuuuuu cool lieber Arno!!! was soll ich da noch gross sagen wenn nicht: Italiener sind halt dumm und du hast ein Mordschwein gehabt!!! waren doch total coole Ferien, stimmt's oder habe ich recht??'

    Mega slappata
    il tuo (spero) sempre super amico

    Cosimo

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Lieber Cosimo,
      es freut mich so sehr, Dich hier zu finden! Man kann ein paar Tage nicht so lange im Internet unterwegs sein und was für eine Überraschung, wenn man endlich wieder da ist! Mit Dir habe ich gar nicht mehr gerechnet! Desto schöner ist es von Dir zu lesen! Das ist echt cool!
      Ganz liebe Grüße
      Dein natürlich immer noch super Freund
      Arno

      Elimina
  12. Boah Arno, von deinen Fotos bin ich ganz erschlagen - was für eine tolle Flut (und damit meine ich nicht nur das Meer). Kein Wunder bruacht dein Frauchen so lange, sie hat ja auch jede Menge zu tun. Sei nicht so ungeduldig mit ihr ;-))))))))
    Ach, du bist zu beneiden. Das Meer ist toll. Ich gehe zwar nicht schwimmen, aber ich liebe es, am Strand zu liegen und alles zu beobachten. Für mich ist das Laufen im Sand auch schon zu anstrengend.
    Vielen Dank für die super Einblicke. Frauchen seufzt auch schon.
    Liebe Grüße, Angus

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo lieber Angus,
      so viele Kommentare habe ich wieder verpasst! Mensch, ich habe im Moment immer wieder Tage wo ich einfach zu viel zu tun und organisieren habe, da gehen mir so nette Begegnungen wie diese durch die Lappen! Aber, desto mehr, wie ich schon Cosimo oben gesagt habe, freue ich mich, wenn ich den Blog aufmache und so tolle Kommentare vorfinde!
      Viel Dank Dir und Frauchen!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  13. Wuff Arno,
    es hat mir viel Spass gemacht mit dir am Strand und im Wasser zu toben.
    Lach ich vom Körbchen aus und du real im Urlaub.
    Wunderschön sind deine Fotos.
    Schade, dass die schöne Zeit immer so schnell vorbei ist.
    Ganz liebes Wuff und Schlabberbussis
    von Tibi

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Danke schön, liebe Tibi, das ist wirklich wahr! Urlaub könnte ruhig das ganze Jahr dauern!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  14. So wunderschön, jeden Tag Strand und Meer. Ich will auch! ;-)

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Danke schön, liebe Ramona! Ihr würdet auch dort so viel Action und Spaß haben, da bin ich mir ganz sicher!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina