Tutti i miei video Alle meine Videos All my videos

Loading...

venerdì 25 luglio 2014

Arno o meglio chi la dura la vince 1 / Arno oder wie Beharrlichkeit zum Ziel führte 1



Per tutti i miei affezionati lettori queste foto iniziali sapranno un po' di deja vu, ma vi posso assicurare che sono tutte foto nuove, fatte durante il terzo tentativo di inoltraci su per la gola della Höllental.

Für alle meine treuen Leser werden diese Bilder fast wie ein Deja-vu wirken, aber ich kann Euch versichern, dass diese Fotos alle neu sind und sie sind entstanden, als wir den 3 Versuch unternommen haben, durch die Höllentalklamm zu wandern.


Anche questa volta il cielo è nuvoloso, ma almeno le montagne sono libere. La mancanza di raggi solari inganna: infatti oggi fa un caldo tropicale, molto umido e gli umani sudano anche da fermi. 

Auch dieses Mal ist der Himmel ziemlich bewölkt, aber die Berge sind mindestens frei. Das Fehlen der Sonnenstrahlen täuscht: Heute ist es nämlich tropisch heiß und feucht und die Menschen schwitzen auch wenn sie nichts tun.


Anche questa volta ho molto da annusare. Non che mi aspetti più di tanto, visto i prededenti (click), anzi, ormai la speranza di fare qualcosa di veramente emozionante mi ha quasi del tutto abbandonato, ma come sempre seguo fedele le orme dei miei umani e sono felice di stare con loro. 

Auch dieses Mal gibt es viel zu schnüffeln. Ich erwarte in Wirklichkeit nichts Großartiges, wenn man bedenkt wie es vorher immer gelaufen ist (click), um die Wahrheit zu sagen, habe ich fast keine Hoffnung mehr, was Besonders zu unternehmen, trotzdem folge ich brav den Schritten meiner Menschen und freue mich einfach dabei sein zu dürfen. 


Questa mucca sembra essersi rotolata con piacere sulle lumanche, cosa che faccio anch'io volentieri e ne porta il segno sulla guancia! 

Die Kuh scheint sich gerne auf Schnecken zu wälzen und das Zeichnen dafür trägt sie stolz auf ihrer Backe! So mindestens sieht es bei mir immer aus! 


Visto che questa volta le scarpe non sono state dimenticate e le suole di quelle nuove sono a prova di bomba, ci inerpichiamo su per il viottolo che, per fortuna essendo una gola, è immerso nell'ombra. Il fatto che la baita sia chiusa è deplorevole, ma non un problema per noi, quindi possiamo procedere. 

Da wir dieses Mal keine Schuhe vergessen haben und die Sohlen der neuen zu halten versprechen, steigen wir unaufhaltsam den steilen Weg nach oben, der zum Glück sehr schattig ist, da wir  in der Klamm unterwegs sind!


Per quasi tutta la camminata costeggiamo questo torrente e quindi i miei umani non si sono dovuti portare acqua dietro per la mia sete. 

Fast die ganze Zeit wird uns der Bergbach begleiten und deswegen haben meine Menschen kein Wasser für meinen Durst einpacken müssen. 


Perché di sete me ne è venuta molta, con tutte le marcature che ho lasciato! 

Und Durst hatte ich viel, denn ich musste ständig markieren! 


Io sono già felicissimo, infatti questo posto mi piace davvero tanto: è il paradiso dei bastoni! 

Ich bin schon jetzt überglücklich, dieser Platz hier gefällt mich wirklich sehr: Es ist das Stöckchen-Paradies! 




Anche la mamma deve testare le scarpe nuove e decide di battezzarle nell'acqua freddissima del torrente!

Die Mamma möchte die neuen Schuhe testen und hat sich entschlossen sie im Bergwasser zu taufen!  


Io me la cavo benissimo anche senza! 

Ich komme auch ohne ganz gut zurecht! 


La mamma prova la tenuta sul bagnato! 

Die Mamma probiert die Haftung bei Nässe aus! 


No, non è caduta, hanno tenuto bene, ma lei non ha saputo resistere a sedersi su questo masso per fare foto con me! 

Nein, sie ist nicht hingefallen, die Schuhe haben gehalten, aber sie konnte nicht widerstehen und hat sich auf den Stein hingesetzt, damit sie schöne Fotos mit mir machen kann! 


Ecco, brava mamma, stai seduta lì che io mi godo l'acqua fresca! 

Sehr gut, Mamma, bleib ruhig da sitzen, während ich das frische Wasser genieße! 


Eh, tanto lo sapevo che non mi poteva veder star bene! Ecco che mi chiama! Faccio finta di non sentirla col fragore dell'acqua? 

Ach, ich wusste es, sie kann es nicht lassen! Jetzt ruft sie mich schon! Soll ich so tun, als ob ich sie wegen des tobenden Wassers nicht höre? 


Arrivo, mamma, ma non mi mettere fretta. Infatti non ne ho tanta voglia....

Ich komme schon, Mamma, aber sei nicht so ungeduldig, bitte. Ich habe nämlich absolut keine Lust dazu....


Mamma, mi sembri la Lorelei sul Reno! 

Mamma, du siehst wie die Lorelei auf dem Rhein aus! 


Babbo va bene se mi metto qua? 

Papa, ist es Recht, wenn ich mich hier hinsetze? 


Guardate quanto poco ci vuole per fare felice un'umana! 

Seht her wie leicht man einen Menschen selig macht! 


Ecco fatto, la foto è perfetta! 

Mission erfüllt, das Bild ist perfekt! 




Ma adesso andiamo, pelandroni, devo vedere che c'è dietro la prossima curva! 

Aber jetzt schauen wir mal, dass wir weiter kommen! Ich muss schauen, was hinter der nächsten Kurve liegt! 


Con questi cartelli anche i miei umani non si perdono! 

Den Schildern sei Dank finden auch meine Menschen den richtigen Weg! 


Siamo immersi nella Natura e il babbo marcia ad una velocità incredibile, così che in breve seminiamo tutti gli altri avventori e rimaniamo praticamente da soli! 

Wir befinden uns in Mitten der Natur und der Papa marschiert mit einem Affentempo, so dass wir in Kürze alle anderen Wanderer hinter uns lassen und bleiben praktisch ganz alleine! 


La mamma mi è grata di questa breve pausa per riprendere fiato.

Die Mamma ist mir sehr dankbar, dass ich ihr eine kleine Pause zum Verschnaufen anbiete. 


Infatti anche lei cammina veloce, ma il babbo vuole forse battere tutti i record e la povera donna pena molto a stargli dietro! 

Sie kann auch schnell laufen, aber der Papa will heute vielleicht alle Rekorde brechen und die arme Frau hat ihre Mühe und Not mitzuhalten! 


Allora mi fermo io e le do un motivo per riprendere fiato senza perdere la faccia! 

Darum bleibe ich stehen und gebe ihr damit Anlass Atem zu holen, ohne dass sie ihr Gesicht verliert! 


Poveretta ha la lingua fuori tutto il tempo così! 

Die Arme läuft die ganze Zeit mit der Zunge so raus! 


Beh, mamma, che mi guardi a questo modo? 

Was, Mamma, was glotzt du mich so an? 


Pensavi che non la facessi, la spia? Invece tiè!  

Du hast gehofft, ich petze nicht, gell? Pech gehabt! 






Da qui in avanti devo stare al guinzaglio, perché il viottolo diventa sempre più stretto e ripido.

Ab hier muss ich angeleint bleiben, da der Weg immer enger und steiler wird. 


Speriamo che non abbiano intentizione di arrivare fino a lassù! 

Hoffentlich wollen sie nicht bis ganz oben kraxeln! 




La baita all'entrata della gola vera e propria è molto carina e suggestiva, ma fuori non c'era più posto e dentro non mi hanno fatto entrare. Allora abbiamo proseguito. 

Die Eingangshütte ist sehr nett und malerisch, aber draußen war kein Platz mehr frei und drinnen wollten sie mich nicht haben. Darum sind wir dann weiter gezogen! 



Bisogna pagare un pedaggio per continuare ed entrare nella gola vera e propria. Ma ne vale senz'altro la pena! 

Man muss hier Eintritt bezahlen um weiter in die Klamm zu gelangen. Aber es lohnt sich auf jeden Fall! 




C'è un rumore assordante, ma io sono davvero rimasto molto rilassato, come se ci passassi tutti i giorni di qua! 

Es wird schon hier sehr laut, aber ich habe mich nicht aus der Ruhe bringen lassen, als ob ich jeden Tag hier vorbeischauen würde! 


Così si prospetta il panorama! 

So sieht hier das Panorama aus! 


Ci vedete me e il babbo sul sentiero? Se volete seguirci in questa avventura, ne saremmo felici. La prossima volta vi mostro l'interno della gola. 

Alla prossima! 

Seht Ihr den Papa und mich auf dem Weg da vorne? Wenn Ihr uns in dieses Abenteuer folgen wollt, freuen wir uns sehr! Das nächste Mal zeige ich Euch wie es in der Klamm aussieht. 

                                                                 Bis zum nächsten Mal! 







































28 commenti:

  1. Huhu lieber Arno,
    ei, das hast du ja einen tollen Urlaub. Das sieht alles echt klasse aus. Soooo schade, dass ich zuuuuuu alt dafür bin und die Konchen nicht mehr ganz so wollen. Da kann ich nur ganz groß seufzen. Aber so kann ich wenigstens die Fotos von euch genießen und dein Frauchen hat mal wieder ganz tolle Aufnahmen von dir gemacht :-)))))
    Ganz liebe Grüße, ich freu mich auf weitere Abenteuer von dir.
    dein Angus

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Lieber Angus,
      es freut mich sehr, dass Du mindestens Freude an meine Fotos haben kannst, wenn Du selber nicht mehr so aktiv unterwegs sein darfst! Ich verstehe Dich sehr gut, denn ich war als Welpe und Junghund sehr beeinträchtigt in der Bewegung und für mich waren Bergtouren lange Zeit einfach Tabu!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  2. Also ich meinte natürlich Knochen, nicht Konchen. Puhhhh.

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Lieber Angus,
      hättest Du das nicht geschrieben, hätte ich es sogar übersehen! :D
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  3. Was für eine tolle Wanderung und sooo schöne Fotos. Aber am Besten hat uns das mit dir und deinem Frauchen in dem tollen Bachlauf gefallen :-)

    *wuff* und liebste Grüße

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Danke schön, liebe Lilly, die Mamma freut sich!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  4. Super schöne Fotos ... eine wunderschöne Gegend. Bin schon auf den 2. Teil gespannt.
    *Pfötchen* Dein Charly

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Danke Charly,
      ich freue mich sehr, dass Du mich wieder besuchst! Ich versuche mich mit dem 2. Teil zu beeilen, versprochen!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  5. Ohh jetzt wo es soooo spannend wird hörst du auf! *grummel*
    Das sieht voll schön aus und und kann es gar nicht abwarten wie es weiter geht!

    Schlabbergrüße Bonjo

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo Bonjo,
      wie ich schon Charly gesagt habe, werde ich dran bleiben und so schnell wie möglich weiter machen!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  6. Wouw, das sieht sehr abenteuerlich aus, supperschöne Fotos von dir, bin schon gespannt wie es weiter geht. ich leibe im Sommer Schluchten/Klamms??? besonders.
    Sommergruss von Ayka

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Danke, liebe Ayka, die Mamma und ich freuen uns, dass es Dir gefällt!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  7. Und ich sagte doch, alle guten Dinge sind drei. Jetzt hat es geklappt. Mein Gott Arno, das ist ja atemberaubend.
    Die ersten Bilder sind einfach nur wunderschön, vor allem, wenn Du in den Bächen stehst oder mit Deiner Mamma posierst…Das mag ich besonders gerne ansehen. Daher wird Deine Mamma auch schwer geatmet haben. Es hatte nichts mit der Kondition zu tun, sondern sie fand die Umgebung nur atemberaubend. ;o)
    Die letzten Bilder zeugen von einem schweren Aufstieg. Wir können hier sitzen und freuen uns auf den Ausblick….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Liebe Sabine und meine liebe Socke,
      es hat in der Tat wirklich geklappt, obwohl ich sehr skeptisch war, als sie mich schon wieder ins Auto verfrachtet haben, dachte ich im Ernst, dass es wieder so ein Fake wird! Aber nein, es lief alles gut und mir hat es super viel Spaß gemacht! Ich war auch das erste Mal da oben und alles hat mich beeindruckt!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  8. Das sind ja traumhaft schöne Bilder. Wir sind euch den ganzen Weg gefolgt und dabei überhaupt nicht außer Atem gekommen, was für ein Glück. So freuen wir uns ganz besonders auf den zweiten Teil.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo Sylvia,
      ich freue mich wirklich sehr, Dich und Dein Rudel hier begrüßen zu dürfen! Danke, dass Du und besuchen kommst! Ich war auch bei Dir und Deinen Blog hat mich sehr gut gefallen, deswegen werde ich wieder kommen!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  9. Lieber Arno,
    das sind wunderschöne Bilder. Eins ist schöner als das nächste. Wir bewundern deinen Mut diesen schmalen Weg entlang zu gehen. Die Bergfotos sind wirklich beeindruckend. Am schönsten ist aber das Bild, wo du mit deiner Mama auf dem Stein sitzt. Wir freuen uns schon auf die nächsten Bilder.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Vielen Dank, liebe Emma und Lotte, Ihr seid immer so gütig zu mir! Die Mamma freut sich auch sehr über Euren Kommentar!
      Liebe Grüße
      Euer Arno

      Elimina
  10. Was für wundervolle Bilder, so lebendig war die kleine aber tolle Reise
    und da ich den Weg selbst gut kenne , konnte ich das Wasser richtig
    spüren ich liebe das Gebirgswasser und wir sind am überlegen ob wir
    unserem Lucca dieses Jahr auch einmal das Gebirge zeigen.

    Es grüßt euch ganz lieb

    Birgit, mit Lucca unserem weissen Schatz...

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Liebe Birgit,
      ich bin sicher, dass Lucca eine Mortzgaudi in den Bergen hätte! Da lege ich meine Pfote ins Feuer! :) Das müsst Ihr mit ihm unbedingt machen!
      Liebe Grüße
      Dein Arno und Silvia

      Elimina
  11. Lieber Arno
    Was für ein Abenteuer! Und wieder ganz tolle Bilder hat Frauchen und Herrchen gemacht.
    Und bei deinem gepetze über dein Frauchen musste ich schmunzeln...zum Glück hast du ihr so gut geholfen :0)
    Ich bin gespannt auf die nächsten Bilder.
    Liebe Grüsse, mica

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Danke schön, liebe Mica!
      Ich freue mich sehr über die Wirkung meines Gepetze, auch wenn die Mamma das nicht versteht, muss man ab und dann die Wahrheit sagen!
      :D
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  12. Hallo Arno, ich freu mich sehr, das ihr es dieses mal geschafft habt, eure Wanderung zu unternehmen. Dein Foto mit der Mama auf dem Stein am Bach schaut wirklich wundervoll aus. Das hat sich gelohnt, wie du dich so schön positioniert hast :) Und nun freuen wir uns auf den 2. Teil des Berichtes - obwohl auch diese Fotos schon so schöne Natur zeigen, das man sofort loswandern wollte!
    Liebe Grüße von Siggi und WauWau von der Joy Schnuckelchen

    RispondiElimina
  13. Oh nein! Ich glaube mein Kommetar ist weg :( Na, egal, jedenfalls freuen wir uns schon auf teil 2 des schönen Berichtes!!!
    Joy Schnuckelchen und Siggi

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Alles gut gelaufen, liebe Joy, Dein netter Kommentar ist nicht verloren gegangen! Zum Glück!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  14. ... aber mein Kommentar ist wohl weg - wohin nur - egal - uns haben die Bilder gefallen - sehr - hatten einen Moment Sorge, es könnte trotz der neuen Schuhe und des guten Wetters noch ein weiteres Problem auftauchen - aber nein - alles perfekt - besonders auch die tollen Bilder von dir mit deinem Frauchen - sehr edel - alle beide.
    Liebe Grüße - Bente

    RispondiElimina
  15. Lieber Arno, solch tolle Landschaftsaufnahmen kannst du gar nicht oft genug zeigen. Es schaut nach einer wundervollen Wanderung aus. Es grüßt Herr Bohne, der virtuell umgezogen ist.

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Vielen Dank, lieber Herr Bohne, leider war ich im Urlaub und hatte Pech mit der Internetverbindung, darum kommt meine Antwort so spät!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina