Tutti i miei video Alle meine Videos All my videos

Loading...

domenica 14 luglio 2013

La soluzione dell'indovinello 2/ Die Rätsellösung 2

Ragazzi, come sono deluso! Così tanti hanno indovinato la soluzione al mio indovinello! E pensare che mi sembrava davvero impossibile da capire! Lo vedete che tutti pensano male di me? Un po' sono offeso, eh?


Leute, ich bin so enttäuscht! So viele haben die Lösung erraten! Und ich dachte, dass niemand darauf kommt! Seht Ihr, dass alle schlecht von mir denken? Ich bin nun doch ein bisschen beleidigt!
      




Comunque vi voglio spiegare gli avvenimenti di ieri in ordine cronologico, altrimenti faccio una grande confusione! Perché in verità anch'io mi sono preso un bello spavento, ve lo posso assicurare!

Aber ich will Euch die Geschichte von vorne erzählen, sonst versteht man nur Bahnhof, weil ich durcheinander komme! Weil ich selber auch arg erschrocken bin, dass kann ich Euch versichern! 





Dunque ieri sono andato con la mamma in un posto nuovo. Siamo arrivati ad un Biergarten in bicicletta e io già mi pregustavo una bella porzione di rosticciana (cosa che non hanno in verità mai e poi mai diviso con me!), ma invece di sedersi ad un tavolo, la mamma ha proseguito attraverso il parcheggio. Alla fine di questo c'era una rete altissima coperta da una tenda verde e mentre la mamma posava la bici, io ho odorato niente meno che il babbo! Era nascosto dietro a quella rete!

Also, ich bin gestern mit der Mamma ganz woanders gefahren. Wir sind in einem Biergarten eingebogen und ich habe schon gedacht, dass ich dieses Mal, endlich, auch eine Portion Spare Ribs bekomme (was ich noch nie bekommen habe!), aber die Mamma anstatt sich an einen Tisch zu setzten, ist durch den Parkplatz weiter gefahren. Am Ende stand ein hoher Zaun mit einem grünen Vorhang bedeckt. Während die Mamma das Fahrrad abstellte, habe ich den Papa erschnüffelt! Er stand hinter dem Zaun versteckt.




Mamma mia che emozione! Volevo saltare quella rete a tutti i costi, ma ero legato alla mamma e questa, come al solito, invece di correre dal babbo, se la rideva sotto i baffi e mi ha intimato di stare seduto!
Ora voi vi immaginerete di sicuro quanta voglia io avessi di seguire i suoi ordini, in più oltre la suddetta rete ho pure intravisto la mia sorella umana che colpiva con una racchetta enorme tantissime palle gialle da tennis!

Mamma mia, wie aufregend! Ich wollte unbedingt rüber springen, aber ich war noch an der Mamma angebunden und sie, wie so oft, anstatt zum Papa zu rennen, lachte verschmilzt und befahl mir zu sitzen!
Ihr könnt Euch vorstellen, wie viel Lust ich hatte, solchen unsinnigen Befehlen Folge zu leisten! Dazu muss man vielleicht erwähnen, dass ich auch meine Menschenschwester auf der anderen Seite erspäht hatte, die mit einem riesigen Schläger auf gelbe Tennisbälle einschlug!



Comunque alla fine ho capitolato, quando mi sono accorto che non c'era verso di convincerla ad andare ad aiutare la pecorella smarrita, mi sono messo a cuccia e la mamma ha fatto tantissime foto. Poi è stato il turno del babbo e ho potuto capire dai loro discorsi che padre e figlia prendevano lezioni di Tennis.

Aber am Ende habe ich klein beigegeben, so bald ich gemerkt habe, dass man keine Chance hatte, die Mamma umzustimmen, das verlorene Schaf wieder einzusammeln. So habe ich Platz gemacht und die Mamma hat unzählige Bilder geschossen. Dann war der Papa an der Reihe und ich konnte dann aus den Gesprächen entnehmen, dass Vater und Tochter Tennis Unterrichtsstunde hatten.



Che noia per me che non vi dico! Eravamo all'ombra e io stavo comodo nell'erba, ma che delusione! In fondo io pensavo di andare a fare un bel giro con la mamma.

Das war so langweilig, ich schwöre es Euch! Wir befanden uns im Schatten und ich lag bequem im Gras, aber, hallo, was für eine Enttäuschung für mich! Ich dachte, wir drehen eine schöne Runde mit der Mamma zusammen und was hatte ich stattdessen?




Quando i due sportivi sono ritornati al di qua della rete, siamo partiti tutti insieme e io non stavo più nella pelle dalla gioia!
Una bella girata con tutta la famiglia (il fratello umano è andato con la scuola a fare una travesata delle Alpi in bicicletta e starà via qualche giorno!), che potevo chiedere di più?

Als endlich die zwei Sportler wieder zu uns gelangt sind und wir gemeinsam los getreten sind, passte ich nicht mehr in mein Fell aus lauter Freude!
Eine tolle Fahrt mit der ganzen Familie (einer fehlte, um die Wahrheit zu sagen, aber mein Menschenbruder befindet sich gerade mit der Schule bei der Alpenüberquerung auch auf dem Rad und wird wohl ein paar Tage nicht bei uns sein!), was konnte ich mir mehr wünschen?



Invece, appena arrivati al bivio, i due sono andati a sinistra verso casa, mentre la mamma mi trascinava chiaramente contro la mia volontà a destra verso il parco.

Bei der Weggabelung angekommen aber, sind die anderen Zwei links Richtung nach Hause gefahren, während die Mamma mich gegen meinen Willen nach rechts Richtung Park schleifen wollte.



Dopo un paio di minuti di protesta a squarciagola da parte mia, mi sono deciso a piegarmi al volere della tiranna e sono andato con lei. Siccome era sabato ed eravamo in una grande strada asfaltata del parco, con un affollamento incredibile di ciclisti in tutte le direzioni, la mamma mi ha lasciato al guinzaglio, per sicurezza!

Nach einen paar Minuten lauthals Protest meinerseits, habe ich mich doch der Macht der Tyrannin gefügt und habe ihr gefolgt. Da es Samstag war und reger Radverkehr herrschte, entschloss sich die Mamma, mich an der Leine zu lassen, mindestens so lange wir uns auf dem asphaltierten Weg befanden, zur Sicherheit



Ecco, appunto, per sicurezza!

Jawohl, genau, zur Sicherheit!






Per due o trecento metri mi sono comportato come un cane normale e la mamma ha tirato un sospiro di sollievo.

Für zwei- oder dreihundert Meter habe ich mich wie ein normaler Hund benommen und die Mamma hat aufatmen können.





All'improvviso è arrivato da una strada laterale un giovane in bicicletta che ha incrociato la nostra via.
Spalancati cielo! Ho creduto fermamente che fosse il mio babbo! A riprova che i cani ci vedono proprio male e che quando si agitano non usano propriamente il tartufo, mi sono intestardito che quello fosse il babbo, anche se questo aveva come minimo 20 anni di meno!

Plötzlich kam ein junger Mann aus dem Seitenweg rechts raus und der fuhr uns davon. Um Gotteswillen! Ich habe ganz töricht angenommen, dass er mein Papa wäre! Das ist der ultimative Beweis, dass Hunde so schlecht sehen und wenn sie aufgeregt sind, setzt  ihr Riechorgan aus. Felsenfest überzeugt war ich, obwohl der Bursche mindestens 20 Jahre jünger als mein Papa war!



Via, mi sono fiondato all'inseguimento come un pazzo. La mamma, presa alla super sprovvista, ha tentato prima di tirarmi indietro, ma visto che rinforzavo tipo cavallo da tiro imbizzarito ha frenato!

Wie eine Furie habe ich mich hinterher geworfen. Die Mamma rechnete nicht damit und völlig überrumpelt von der neue Wende der Geschichte, hat natürlich versucht mich einzubremsen, in dem sie mich zurück zog, aber ich habe Gas gegeben, was das Zeug hielt, wie ein wild gewordenes Zugpferd und darum hat sie gebremst!




Ha frenato con il freno davanti, perché con la destra teneva me. Ha frenato con i freni nuovi di pacca montati freschi freschi dal babbo affinchè la mamma fosse sicura!

Sie hat mit der Vorderbremse gebremst, weil sie in der rechten Hand mich fest hielt. Sie hat mit den nagelneuen, frisch ausgetauschten Bremsen gebremst, die der Papa drauf montiert hatte, damit die Mamma sicher  unterwegs ist!


Ti ho trovato, babbo! Ich habe Dich gefunden, Papa!

Beh, se questa non è una beffa!

Wenn das nicht Hohn ist!



La mamma ha inchiodato a bestia con la ruota davanti, io tiravo a bestia sempre in avanti e la mamma è volata attaccata ancora alla bicicletta.

Die Mamma hat volle Kanne eine Vollbremsung mit dem Vorderrad hingelegt, während ich weiter volle Kanne nach vorne gezogen habe und die Mamma ist noch am Fahrrad hängend geflogen.



Non chiedeteci come! Una botta fenomenale! Io tiravo e tiravo con lei in terra la bici sopra, la bici sotto, un marasma! Asfalto, terra, erba, tutto mischiato!

Fragt uns nicht wie! Ein fantastischer Stunt! Ich zog und zog die am Boden liegende Mamma mit dem Fahrrad über sie, unter sie, ein Chaos! Asphalt, Erde, Gras, alles durcheinander!

Finalmente mi sono fermato! Ops! Vedo la mamma sdraiata, sommersa dalla bici annodata su di lei.

Endlich bin ich stehengeblieben! Ops! Ich sehe die Mamma auf dem Rücken liegend, das Rad lag direkt auf ihr. 




Una piccola folla riunita a godersi lo spettacolo.

Eine kleine Menschenmenge um sie versammelt, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollten.

L'ho leccata tutta, mentre tentava di districarsi. "Scusa, mamma, scusa! Che ho combinato?"
Lei che mi lanciava fulmini con gli occhi! "Arno, bestiaccia assassina, sciagurato di un cane scellerato, per poco non mi facevi secca davvero questa volta?!"

Ich habe sie ganz fest geschleckt, während sie versuchte, sich zu befreien. "Entschuldigung, Mamma, Entschuldigung! Was habe ich angestellt?" 
Sie warf mir Blitze aus den Augen! "Arno, Mörderbestie, Töterköter, dieses Mal hast du es fast geschafft!"

Contemporaneamente sono arrrivati gli aiuti.

Gleichzeitig kamen die Helfer.


Il mio babbo è il meglio/ Mein Papa ist der Größte

Per fortuna, e questo è davvero un miracolo, ve lo posso assicurare!, la mamma non si è fatta praticamente niente. Era tutta terrosa e leggermente sotto shock, ma tutta intera. Un paio di graffi alla mano, alla spalla e al ginocchio sinistri, un paio di escoriazioni sulla schiena (l'ho fatta girare come una trottola) e oggi ha scoperto un paio di ematomi di poca entità qua e là.

Zum Glück, und das ist wahrhaftig ein Wunder, ich kann es Euch versichern!, hat die Mamma sich so gut wie nichts getan. Sie war mit Erde bedeckt und sie hatte einen leichten Schock, aber sie war ganz! Ein paar Schrammen an der Hand, Schulter und Knie links, ein paar Kratzer auf dem Rücken (ich habe sie wie ein Kreisel drehen lassen) und heute hat sie ein paar kleine Blutergüsse hier und da entdeckt.



L'ho leccata tutta la mamma! Ich habe die Mamma ganz toll geschleckt!

Il sellino della bici però è andato. Così anche il campanello. È il secondo che le costo!

Der schöne Fahrradsitz ist aber hin. So auch die Klingel. Es ist so und so schon die Zweite, die ich zerlege!

Conciata com'era ha decretato che la girata era finita. Peggio per me. Peggio anche per lei. Che doveva spingere. Non vi dico quante me ne ha dette!
Ho rischiato l'abbandono!

Somit war die Spazierfahrt vorzeitig beendet. Schlecht für mich. Aber schlimmer für sie. Sie musste schieben. Ich gebe hier nicht wieder, was sie mir alles um die Ohren geworfen hat!
Ich war der Aussetzung sehr nah!



Comunque son pentito, anzi pentitissimo! Tutta la sera sono stato ubbidiente e silenzioso. Quasi, ubbidiente e silenzioso, perché poi è arrivata una femmina di King Charles Spaniel giovanissima e molto carina, ma io davvero quella lì non ce la volevo e non è servito a niente che fosse femmina, che fosse giovanissima, che fosse carina!

 Così ho passato il resto della serata al guinzaglio, accanto alla mamma, ma ero contento così.

Aber ich bereue es, ich bereue es so sehr! Den ganzen Abend war ich artig und still. Fast. Artig und still war ich bis Besuch von einem King Charles Spaniel Mädchen kam. Sie war sehr jung und sehr hübsch, aber ich wollte sie nicht bei mir haben und es hat nichts geholfen, dass sie ein Mädchen, dass sie jung, dass sie hübsch war! 

So war ich den Rest des Abends neben der Mamma angebunden, aber ich war glücklich so.




32 commenti:

  1. Oh Arno,

    ich glaube, dass Du da noch eine ganze Zeit Wiedergutmachung betreiben musst.
    Deiner Mamma wünschen wir alles Gute und dass ihr bald nichts mehr weh tut.

    Liebe Grüße
    Clooney und Herrchen

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Danke, Clooney und Thomas, von Seiten der Mamma! So viel Mitleid tut ihr natürlich gut! Der Oapa ist schon dabei einen neuen Sattel zu suchen, Klingel will er mindestens 5 Stück vorbestellen, damit wir, für den Fall, immer eine parat haben....;)
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  2. Aaaarnooo? Also doch, ich tat es schon befürchten.
    Wenn ich die wunderschönen Bilder von dir betrachte, dann kann ich eigentlich gar nicht glauben, dass du deine schöne Mamma kreiseln lässt.
    Wir - mein Frauchen und ich - hoffen, dass es deiner Mamma bald wieder richtig gut geht und sie keine weiteren Blessuren findet und du mein lieber Arno müsstest nun mal einsehen, dass ein höflicher Rüde eine Dame, noch dazu die Mama,
    nicht so behandelt.
    Vielleicht sollte dich die Mama auch wieder vor den Roller spannen zum Ziehen ...

    Trotz alledem - liebste Grüße, mein Schöner - du hast es ja nicht böse gemeint, nur nicht besser gewusst - deine Bente

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Nein, nein, böse habe ich es nicht gemeint! Ich wollte nur zum Papa!
      Leider ohne Sattel kann die Mamma noch nicht fahren, aber sie ist langsam gewöhnt durch die Lüften zu fliegen und läßt sich von so einem Sturz sicher nicht abhalten!
      Den Roller ist auch aus Mangel an Bremskraft ausgemustert worden! Jetzt bleibt nur Joggen als Bewegungsart übrig!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
    2. ...so, so, der Roller also auch ...

      Elimina
    3. Roller war aber nicht meine Schuld! Es war ein Klump und ich habe die Mamma von dem nur einmal runtergeholt, weil der Lenker sich in ihrer Jacke verfangen hatte, als ich hinter meiner Freundin Jolie rennen wollte und die Mamma mich gefangen hielt! Aber das Gras war weich und rutschig, so ist die Mamma einfach ein paar Meter mitgeschleift worden... Ich war echt unschuldig! :)
      Dein Arno

      Elimina
  3. Oh Arno that is the story behind the saddle and the bell. Poor mum but glad she is OK. LOL these things happen. Be good now. Have a serene Sunday.
    Best wishes Molly

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Thank you, dear Molly, Mom is almost like new again, she has been very lucky indeed! Only her honour is a little bit aching, then none likes to fly attached to a big dog! After all the training and all the effirts to educate it!
      But nobody is perfect! :)
      Love
      Arno

      Elimina
  4. Oh je, Arno, was machst du da? Du kannst doch nicht einfach so losrennen, wenn Frauchen das nicht möchte. Deinem Frauchen wünschen wir auf jeden Fall gute Besserung und für dich hoffen wir, dass sie kein Trauma davon mitträgt, sondern bald wieder mit dir Fahrrad fahren geht.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Liebe Ramona,
      die Mamma ist hart im Nehmen und läßt sich bestimmt nicht durch einen guten Flug abbringen, weiter mit mir Fahrrad zu fahren! Nur die Tatsache, dass sie momentan ohne Sattel ist tut's! ;)
      Aber in der Regel bin ich auch ein braver Hund und wenn ich an der Leine am Fahrrad hänge, passe ich schon auf. Eichhörchen werden winselnd ignoriert, andere Rüden, die mich anmachen, werden Zähnen kirschend ignoriert oder ganz kurz und knackig zurück gewarnt.
      Aber meinen Papa geglaubt zu sehen, das hatten wir vorher nie trainiert! Also, während wir auf den Sattel warten, wissen wir mindestens, wo wir ansetzen müssen...
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  5. Arno ... bist du du du denn nicht gescheid?
    Was willst du machen, wenn du dein Frauchen kaputt gemacht hast?
    Wer kauft Futterchen? Wer streichelt dich? Wer geht mit dir raus?
    Nun strenge dich mal ganz doll an, dein Frauchen zu verwöhnen...
    brav neben ihr zu gehen...
    Ich drücke dir die Pfötchen, dass dir das gelingt.
    Wuff Tibi
    Die voll Mitleid mit deinem Frauchen hat.

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Ach liebe Tibi,
      ich bin echt untröstlich! Ich weiß, ich weiß, das war echt nicht klug von mir! Aber die Liebe zum Papa hat mich geblendet! Hoffentlich habe ich was daraus gelernt und das war auch das letzte Mal, dass ich so hirnlos gewesen bin!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  6. Oh Arno, bestimmt hast du ein ganz schlechtes Hundegewissen, das geht dem Herrn Bohne auch manchmal so, dann kommt er gar nicht mehr unter dem Tisch hervor, aber ich bin mir sicher, deinem Frauchen geht es schon ganz bald wieder gut, das wünschen wir ihr. Sina

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Habe ich, habe ich, liebe Sina, sag das auch zu Herrn Bohne, er soll niemals sowas machen! Die Mamma spürt zwar alle Blessuren desto mehr, aber es ist zum Glück ein Pipifax und sie staunt selber, was für eine tolle Stunt-woman an ihr verloren gegangen ist! :)
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
    2. Man soll sich ja noch am Unglück von anderen weiden... aber den Stunt hätte ich gern in Fotos gesehen um ihr dann dazu zu beglückwünschen.
      Ich bin froh, dass es deinem Frauchen gut geht.
      Mein Frauchen war so blöde und ist einfach so gestolpert und nun muss sie doch zum Arzt.
      Noch 14 Tagen wird das Knie voll dick.
      Da ist dein Frauchen dagegen bestimmt fernsehreif.
      Wuff Tibi

      Elimina
    3. Liebe Tibi, wie viele Klicks hätten wir dann auf youtube bekommen? Das wäre ein Erfolg gewesen!
      Zum Gück hatte aber die Mamma die Kamera dem Papa abgegeben, sonst hätte sie sich wahrscheinlich alle Zähne ausgeschlagen und Fotos hätte sie auch keine mache können!
      Danke auch von Der Mamma, die blauen Flecken sind fast überall fast nicht mehr sichtbar, aber weh tun sie noch ein bisschen!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  7. Oh man, was für eine geschichte...der Arno der sein Frauchen mal so eben fast aushebelt.
    Ich hoffe ihr habt wieder frieden schließen können und die vertrauensbasis wird wiederkommen.
    Wäre schade, wenn die gemeinsamen Ausflüge jetzt so negativ beeinflusst werden und dein Frauchen jetzt immer angst hat, was du dir wieder so einfallen lässt.

    Liebe Grüße an das tapfere Frauchen:)

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Zum Glück, liebe Tatjana, ist meine Mamma ein Felsen in dieser Richtung! Ich habe sie so oft ops gehen lassen, dass sie eine gewisse Praxis entwickelt hat! Meistens konnte ich aber nichts dafür, manchmal aber doch! So bald sie einen neuen Sattel bekommt, geht's wieder los!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  8. Lieber Arno,

    zunächst wünsche ich Deiner Mamma gute Besserung. Und es schön zu hören, dass ihr nicht viel passiert ist.

    Ich glaube auch nicht, dass Du das absichtlich gemacht hast. Der Wunsch das Herrchen wieder zu sehen, war so groß, dass Du nicht an die Folgen gedacht hast. Dass das nicht richtig war, weißt Du schon. Und es wird sicher auch nicht mehr vorkommen, nicht wahr?

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Das es nie mehr vorkommt, hofft die Mamma auch sehr, denn sie hat wahrscheinlich mit mir schon so gut wie alle 7 Leben aufgebraucht! Aber das war wirklich eine doofe und nicht voraussehbare Situation. Menschen können leider nicht alles nachvollziehen, egal wie sehr sie sich anstrengen, was sich in einem Hundekopf abspielt! Hoffentlich renne ich ab jetzt allen Fahrradfahrer hinterher, in der Hoffnung den Papa wieder zu finden! ;)
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  9. Lieber Arno,

    wie kann man denn so die Beherrschung verlieren ?! Deine arme Mamma - hoffentlich verschwinden die Kratzer und Blutergüsse schnell. Wir wünschen jedenfalls gut Besserung - einmal der Mamma für ihre Verletzungen und einmal Dir für Dein Benehmen :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Liebe Isabella,
      ich bin halt so ein Feuertyp! Auch wenn ich bald 4 Jahre alt werde, bin ich in manchen Situationen immer noch wir ein kleiner Welpe! Zum Glück immer seltener und immer abgedämpfter, aber, wie es sich am Samstag gezeigt hat, ich bin manchmal wirklich von bösen Geistern geritten! Und Kraft habe ich auch! :)
      Liebe Grüße und Danke auch von der Mamma für die guten Wünsche!
      Dein Arno (ein Hitzkopf, halb Italiener halt! ;) )

      Elimina
  10. ohhhhhhhhhhhhh jeeeeeeeeeee !!!!! Du bist ja ein richtiger Wildfang Arno !!!! Ich muss ja zugeben das ich ein wenig gekichert habe beim lesen ;) alles gute für Deine Mama und ganz schnelle Genesung

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Da darf man wirklich kichern, da ist sogar die Mamma nicht böse! Ihr geht es ganz ordentlich, sie kann sich fast frei bewegen, noch ein paar Tage und spätestens als der neue Sattel auf seinem Platz thront, ist alles wieder gut!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  11. Mannaggia Arno, ma cosa mi combini??? ma sei matto a far fare certe cadute alla tua bipede?? guarda che anche lei, come la mia non è mica più tanto giovane e certe cose non le sopporta più tanto bene!!! non è mica più un giovane giunco della serie: mi piego, ma non mi spezzo!!! guarda che hai rischiato veramente grossissimo questa volta!! ma ci pensi se si rompeva veramente qualcosa? chi ti portava fuori tutti i giorni? chi ti preparava amorevolmente il cibo? chi ti spazzolava? chi ti levava le zecche? chi ti coccolava con tanto amore??? non dico che tu debba adesso diventare un rammollito e rigare sempre dritto, però.......ripeto, stavolta hai proprio rischiato grosso!!!

    Mega slappata alla tua mamma affinchè si rimetta in sesto velocissimamente!!

    Cosimo

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Cosimo, sono uno scervellato! Quando metto la gnucca avanti non c'è modo di fermarmi! Comunque la mamma è più pazza di me e non appena arriva il sellino nuovo si riparte!
      Tutto è bene quel che finisce bene!
      Tantissime slappate anche a voi tutti
      Il tuo amicone quasi assassino
      Arno

      Elimina
  12. Ach du meine Güte, Arno, was hast du nur getan?! Ein Glück, dass deinem Frauchen nichts passiert ist und sie heil aus der Situation wieder rauskam!!! Sollte sich dein armes Frauchen jemals wieder trauen mit dir Fahrrad zu fahren, dann musst du aber ganz besonders rücksichtsvoll sein, versprochen :-)?!

    Liebste Grüße,
    Lilly & ihr Frauchen

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Liebe Lilly,
      ich schäme mich so! Ich weiß nicht, was mich geritten hat (oder besser, ich weiß es, aber ich verstehe es selber nicht!)
      Ich verspreche, dass dies das letzte Mal ist, dass ich so ein Quatsch mache! Mindestens bis ich wieder vergesse, dass ich es versprochen habe! Und die Mamma ist aber auch ein bisschen leichsinnig, oder nicht?
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  13. Arno-Zitat:
    ...Mindestens bis ich wieder vergesse, dass ich es versprochen habe! ...Ende


    Nun, hier haben Rüden und Kerle doch wieder mal was gemeinsames :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    RispondiElimina
  14. ...boah....
    volle Wucht....
    ui ui ui... Arno....
    das hat alles soooo ruhig.... schon fast romantisch begonnen....
    und es ist soooo spannend geschrieben... man kann keinen Buchstaben auslassen...
    und dann kommt es.... ui ui... das muss echt schlimm gewesen sein!!!!
    aaaaarmes Frauchen.... da liegt sie wie ein Käfer auf dem Rücken... und ein Fahrrad noch auf dem Körper... und du ziehst immer noch...
    natürlich mussten die Leute da GUCKEN kommen, die haben sich doch bestimmt sorgen um deine Mamma gemacht...!
    Oh mann... Arno... aber ich bin mir sicher, sie verübelt dir das nicht lange, denn du hast sie ja sozusagen gesund geschleckt.... grins....
    Aber dennoch, deiner Mamma gute Besserung!!!!
    ...arme Mamma....

    ...Arno... jetzt hat gerade Sindy über die Zeilen gelesen... und ganz beleidigt sich umgedreht.... magst du keine Cavalier King Charles Mädchen????
    ...und Sindy meinte doch immer, du magst sie besonders? ...grins....

    Ja, auf jeden Fall,
    euch alles Liebe und Gute!!!!

    Grüssen euch ganz herzlich und schicken euch sonnige Grüsse
    Nathalie mit Sindy

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo liebe Nathalie,
      die Mamma bedankt sich ganz herzlich für die lieben Wünschen: Sie haben prompt gewirkt, denn sie ist heute morgen fast so gut wie neu!

      Und liebe Sindy,
      bitte sei nicht beleidigt! Du bist für mich die einzige King Charles Spaniel Dame, die ich anhimmele! Alle anderen können Dir das Wasser nicht reichen, nie im Leben, egal wie sie sich anstrengen!
      Außerdem war es eine Ausnahmesituation! Sie ist einfach in den Garten meine Ziehmutti Lilly eingedrungen und hat so getan, als ob sie dort zu Hause wäre! So eine Frechheit! Und das obwohl ich schon da war und sie gewarnt habe! Ich bin manchmal ein alter Brummbär! :)
      Aber bei Dir würde ich es nie machen! Ich kann es Dir versichern!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina