Tutti i miei video Alle meine Videos All my videos

Loading...

mercoledì 27 febbraio 2013

Le danze di Arno/ Arnos Tänze

Per tutti quelli che hanno detto che non so fare la Dog Dancing!

Für alle, die behauptet haben, ich kann kein Dog Dancing!




 

Rock 'n Roll con Biba, focosa e irrascibile se le pesto una zampa...

Rock 'n Roll mit Biba, leidenschaftlich und ärgerlich, wenn ich ihr auf die Pfote trete....



Che ritmo, ragazzi!

Was für ein Rythmus, Leute!




Cha cha cha scatenato con Piero!

Entfesselter Cha Cha Cha mit Piero!




Che ne dite? Roba da campioni del Mondo!

Was sagt Ihr dazu? Weltmeisterschaftniveau!










Samba frenetico con Jolie!

Tolle Samba mit Jolie!









Valzer romantico con Norma!

Romantischer Walzer mit Norma!









Twist divertente con un amico maremmano!

Lustiger Twist  mit einem maremmanischen Freund!


Grazie, Arno, è stato un piacere ballare con te! (inchino!)

Danke, Arno, es war eine Freude, mit Dir zu tanzen! (Knick!)






Rumba e mambo e salsa con Horus...

Rumba, Mambo und Salsa  mit Horus...




Caro Horus, sulla neve non si balla così bene come sulla calda sabbia di una spiaggia.....

Mein lieber Horus, auf dem Schnee tanzt man nicht so leicht wie auf dem warmen Sand an einem Strand......




.....ma ci dobbiamo accontentare!

.....aber wir müssen uns damit arrangieren!




E per finale:

Tango passionale con Puk!



Und als Finale:

Leidenschaftlicher Tango mit Puk!




Quando canto e ballo contemporaneamente poi, allora sì che è un bel divertimento!

Wenn ich singe und tanze gleichzeitig.... das ist dann ein echter Spaß! 


Sto meditando se aprire una scuola di ballo o no, voi che ne dite?

Ich überlege gerade, ob ich eine Tanzschule aufmachen soll oder nicht, was denkt Ihr darüber?

mercoledì 20 febbraio 2013

King in my castle.....


               Qui un giorno costruirò il mio castello.... Eines Tages werde ich hier mein Schloss bauen......




         Favoloso, qualcuno l'ha già fatto per me!..... Märchenhaft, jemand hat es für mich schon errichtet!..




   
                               Da qui potrò governare saggiamente il mio regno, il Giardino Inglese!
                          Von hier aus werde ich mein Reich gütig verwalten, den Englischen Garten!





Si potrà sognare ad occhi aperti o è un reato?  Man wird wohl mit offenen Augen träumen dürfen, oder?

martedì 19 febbraio 2013

La vacanza di Carnevale di Arno III / Arnos Faschingsferien III

 Il giorno dopo la mia visita a Cosimo il tempo è andato peggiorando e tra acqua  e neve devo dire che per la mia freddolosissima Umana la vacanza non ha mantenuto quel che lei si riprometteva, ovvero un po' di tregua dal rigore invernale tedesco! Quello invece ci ha seguiti quatto quatto e come se la rideva sotto i baffi!
Infatti il babbo (tedesco!) si è preso un brutto raffreddore e nel giro di un giorno o due si è dovuto pure mettere a letto, tanto era malato, con tosse e naso colante: una visione da ululare alla luna per mesi interi!

Der Tag nach dem Besuch bei Cosimo ist das Wetter immer schlechter geworden. Zuerst hat es nur geregnet und danach hat es sogar viel geschneit. Was für ein toller Urlaub für meine verfrorene Menschenmamma, die gehofft hatte, eine Winterpause zu genießen! Nichts da! Es war als ob der deutsche Winter uns gefolgt wäre und hätte sich ins Fäustchen gelacht! Tatsächlich ist auch der Papa (der deutsch ist) wirklich krank geworden. Er hatte eine schlimme Erkältung und ruckizucki musste er im Bett mit Husten und triefender Nase liegen: Ein elendiges Anblick bei dem man für Monate hätte heulen können.

Se non altro, con lui fuori gioco, la mamma non ha avuto remore a visitare il resto della lista di parenti e carissimi amici che si era prefissa, visto che andare per negozi o a visitare bellezze turistiche era fuori programma.

Er war komplett außer Gefecht, was Schade war, aber so konnte sich die Mamma mehr Zeit für ihre Freunde und Verwandte nehmen, da wir keine für Einkäufe oder touristische Attraktionen mehr planen mussten.

Ha passato due bei pomeriggi con il mio cugino Ettore (qui foto di quest'estate), ma io sono dovuto rimanere a guardare il malato, siccome la Zia Elisa ha cambiato casa e la mamma non voleva che eventualmente nel giocare con il piccoletto le facessi dei danni, essendo tutto nuovo e bello.

So hat sie zwei entspannte Nachmittage mit meinem Cousin Ettore (hier ein Foto vom Sommer), während ich zu Hause bleiben musste, um auf den Kranken aufzupassen. Da meine Tante Elisa umgezogen ist und die Mamma wollte nicht, dass ich irgendwas beim Spielen kaputt mache weil alles nagelneu war.


La zia è cugina della mia mamma umana ed essendo nate ad una settimana di distanza, loro due sono cresciute insieme come sorelle e vivere così distanti pesa a tutt'e due. Ma non c'é  di che preoccuparsi: ogni volta che si incontrano stanno per ore a chiacchiarare e si rifanno del tempo perduto.

Die Tante ist in Wahrheit die Cousine meiner Mamma. Sie sind vom Alter nur eine Woche auseinander und deswegen sind sie wie Schwestern groß geworden und sie leiden sehr, dass sie nicht näher zusammen wohnen. Aber macht Euch keine Sorgen, denn sobald sie sich wiedersehen, reden sie so lange bis alles nachgeholt ist.

Ettore è canino buonissimo, ma ringhia a tutti e specialmente se uno lo vuole accarezzare mostra subito i dentini bianche e molto aguzzi, per cui nessuno allunga poi più di tanto la mano.
Oggi, caro Ettore, viene l'addestratrice, perchè la tua padrona vuole farti perdere questo vizietto! E ha ragione!
Comunque Ettore per fortuna non morde, ha solo questo modo un po' drastico di far valere le sue ragioni e la mamma è convintissima che con pochi accorgimenti si rimette subito in riga!


Ettore ist ein süßer und braver Hund, aber er hat sich angewöhnt, alle anzuknurren, besonders wenn jemand ihn streicheln will zeigt er seine sehr weißen und sehr scharfen Zähnchen, so dass niemand ihn mehr anfasst.
Heute, mein lieber Ettore, kommt die Hundetrainerin zu Dir nach Hause, weil dein Frauchen sich wünscht, dass du damit aufhörst! Und sie hat Recht damit!
Zum Glück beißt Ettore nicht wirklich zu: Er hat nur diese drastische Methode adoptiert, um seinen Willen durchzusetzen und meine Mamma ist überzeugt, dass mit ein paar guten Ratschlägen alles wieder ins Lot kommt.



Ai giardini la mattina mentre andavamo a fare i miei bisogni, abbiamo incontrato il piccolo Brando, che in questa foto fatta all'inizio di ottobre aveva 4 mesi.
Allora l'ho trovato carinissimo, ci siamo fatti tante feste, anche se purtroppo solo al guinzaglio, perchè c'erano strade dappertutto.
Beh, che dirvi? Adesso ha otto mesi e io ho pensato bene che fosse il momento adatto di smettere con le moine e passare alle maniere forti, quindi l'ho rincorso per tutti i giardinetti, grufolando come il cinghiale cacciato da Cosimo, e facendo la voce grossa! Bella figura ho fatto fare alla mamma, che era tranquilla e rilassata, visto che ci conoscevamo già! Oddio, non è che sono andato per il sottile, ma Brando è un bel cagnolotto rubusto ormai e sicuramente la strapazzata dal missile bavoso bianco non l'ha veramente turbato, a differenza del suo padrone, che ancora ha gli incubi la notte, parola mia! Il bello è che Brando continuava a  venire da me saltellando, ma il suo padrone vedeva solo le mie fauci serrarsi su di lui senza pietà. Come se fossi davvero così cattivo! 

Als ich an einem anderen Tag Gassi gegangen bin, habe ich den kleinen Brando getroffen. Auf dem Foto hier ist er gerade 4 Monate alt, das war erst im Oktober. Damals fand ich ihn super süß und habe ihn ganz freundlich begrüßt, auch wenn wir leider an der Leine bleiben mussten, da wir direkt auf der Straße waren.
Was soll ich Euch erzählen? Jetzt ist er 8 Monate alt und ich habe mir gedacht, der Kleine braucht bestimmt einen, der ihm sofort zeigt, wo es lang geht und habe ich gnadenlos durch die Grünanlage gejagt,  grunzend wie das von Cosimo gepeilte Wildschwein. Was für eine "Bella Figura" für meine Mamma, die ganz ruhig angenommen hatte wir sind schon Freunde! Meine Herren, ich war nicht gerade zärtlich zu ihm, aber Brando ist schon ein stattlicher Hund und gewiss hat er sich null von der Abreibe, die eine weiße sabbernde Rakete ihm verpasst hat, beeindrucken lassen. Dafür sein Herrchen desto mehr und ich wette mit Euch, dass der Arme seitdem richtige Alpträume hat! Das Beste ist aber, dass Brando immer wieder hüpfend zu mir kam, während sein Herrchen nur meine Fänge vor Augen hatte, die sich gnadenlos um seinen Hund schlossen. Als ob ich wirklich so bööööse wäre!




Il mercoledì invece ho dato prova di quanto possa essere educato e rispettoso! Abbiamo incontrato una carissima amica  ed ex-compagna di liceo della mamma, la Simo! Lei e la sua bellissima famiglia avevo avuto modo di conoscerli già a Monaco, quando erano venuti in occasione del ponte dell'8 Dicembre a visitare la città e a trovarci. Specialmente i suoi due adorabili bambini mi avevano lasciato un ricordo dolcissimo.
Adesso li avrei rivisti e avrei fatto finalmente conoscenza con la bellissima e dolcissima Taita, la loro Golden Retriever, che non era venuta con loro allora.

Am Mittwoch, stattdessen, habe ich allen gezeigt, was ich für ein gut erzogener und respektvoller Hund bin! Wir haben eine ganz teuere und liebe Schulfreundin der Mamma, die Simo!
Ich hatte schon Gelegenheit gehabt, sie und ihre wunderbare Familie in München kennen zu lernen, als sie uns kurz besuchten. Besonders ihre zwei tollen Kinder hatten mir sehr imponiert. Jetzt hatte ich endlich ihr wunderschönes und süßes Golden Retriever Mädchen, Taita, kennengelernt.

Per fare ciò, la mamma ha pensato che fosse meglio farci fare conoscenza in territorio neutrale e quindi ci siamo dati appuntamento in un area di sgambamento per cani.  I cani che vi si trovavano erano tutti amici per la pelle e quando mi hanno scoperto in avvicinamento, mica erano troppo contenti sulle prime.  
Due sentinelle si sono precipitate verso di me abbaiando l'allarme anti-intruso, che mi ha messo sul chi-va-là, ma non mi ha impressionato più di tanto.... Poi sono arrivati tutti in massa e veramente non sapevo da che parte rifarmi ad annusarli tutti!

Damit das reibungslos geschehen könnte, hat die Mamma vorgeschlagen, dass wir Zwei uns auf neutralem Territorium treffen sollten und darum haben wir uns auf einer Wiese getroffen wo Hunde frei laufen dürfen.
Die Wiese war gut besucht und sie waren alle beste Kumpels. Als sie mich entdeckt haben, wie ich näher kam, waren sie nicht wirklich begeistert. Zwei Hunde als Vorhut haben sich bellend auf mich gestürzt, als Eindringlingsalarm. Die habe ich schon ernst genommen, aber eingeschüchtert war ich auch nicht wirklich... Dann kamen alle zusammen angerannt und ich wusste nicht, wo ich mit dem Schnuppern anfangen sollte!

 C'era un bellissimo Alaskan Malamute maschio, che mi guardava un po' malucccio, ma da quanto lo avevo innervosito, ha fatto pure la pipì sulla gamba del padrone di un altro cane che purtroppo per lui se ne è accorto troppo tardi! Aveste dovuto sentire come era contento! 

Dabei war auch ein wunderschöner Alaskan Malamute, der mich schon ein bisschen schief angeschaut hat, aber ich muss ihn auch nervös gemacht haben, da er plötzlich aufs Bein eines ahnungslosen Herrchens gepieselt hat. Als der Mann es gemerkt hat, war es schon geschehen. Der hat sich nicht wirklich darüber gefreut!

Effettivamente tirava un vento a dir poco glaciale. Spazzava quel bel prato tutto aperto con infida violenza e si intrufolava davvero dappertutto. La mia sorella umana E. aveva dopo pochi minuti la mani completamente viola! Per questo motivo non esistono fotografie di questa mia esperienza, perchè tutti tenevano le mani bene in tasca! 

In der Tat blies ein eiskalter Wind. Er fegte über die offene Wiese mit hinterhältiger Gewalt und zwängte sich in jede Ritze. Meine Menschenschwester E. hatte binnen weniger Minuten richtig blaue Hände bekommen! Deswegen gibt kein einziges Foto von diesem Treffen, da alle die Hände tief in ihren Taschen vergraben hielten! 

 Mentre venivo  ufficialmente accettato dalla capobranco Brenda, che mi ha lusingato molto iniziando subito a giocare con me senza tanti preamboli  (fatto assai raro a sentire i commenti stupefatti di tutti i presenti), ecco che finalmente è entrata in scena la bellissima Taita! Ma che sorpresa gradita, fare la sua conoscenza (a tutte le mie amiche canine: vi prego non siate gelose, vi voglio a tutte bene uguale! )

Während ich von der Rudelanführerin Brenda offiziell akzeptiert wurde, die mir geschmeichelt hat, in dem sie auf Anhieb mit mir gespielt hat (eine rare Angelegenheit, wenn man den verblüfften Kommentaren der Anwesenden Glauben schenkt), betrat endlich die wunderhübsche Taita die Bühne! Eine solche angenehme Überraschung, sie kennen zu lernen (bitte, meine weiblichen Freundinnen, seid nicht eifersüchtig, ich habe Euch alle gleich lieb!)






Siccome gli umani minacciavano di morire congelati dal soffio implacabile che non cessava di abbattersi su di loro, la Simo, gentilissima, ha proposto di andare al calduccio a casa sua. Tutti felici abbiamo accettato.

 Taita era all'inizio un po' scettica (chissà perchè faccio sempre questo effetto sulle prime! Boh?), ma poi, vedendo che in fondo sono innocuo, ha deciso di mostrami il suo giardino.

Da aber den  Menschen die völlige Vereisung durch den erbarmungslosen Wind drohte, der nie abflaute und auf sie pausenlos eindrosch, schlug Simo vor, zu ihr nach Hause in die Wärme zu gehen. Ganz dankbar nahmen wir sofort an.

Taita war am Anfang ein bisschen skeptisch (wer weiß warum ich in der Anlaufzeit diese Wirkung habe...) aber sie merkte bald, dass ich harmlos bin und hat mir ihren Garten gezeigt.


Dopo avere controllato che non ci fossero pericoli di sorta per il mio branco (e nemmeno conigli o gatti da cacciare, figuriamoci poi un bel cerbiatto come da Cosimo), abbiamo di comune accordo deciso di tornare dagli umani, che sicuramente soffrivano terribilmente per la nostra mancanza.

Nachdem ich festgestellt habe, dass keinerlei Bedrohung für mein Rudel vorhanden war (und es leider auch keine Kaninchen oder Katzen, nicht mal ein Rehlein wie bei Cosimo zu jagen gab), haben wir gemeinsam beschlossen, dass es besser sei, zu den Menschen wieder rein zu gehen, da die bestimmt unter der Trennung litten.





                                                                                                                                                                                             Taita si è mostrata una padrona di casa inccepibile, inoltre era interessatissima ai discorsi degli umani, che ne avevano davvero delle belle da raccontarsi e non si può certo dire che ci fossero silenzi imbarazzanti tra di loro! 


Taita ist eine perfekte Gastgeberin gewesen, sie war außerdem sehr an den Gesprächen der Menschen interessiert, die die ganze Zeit freudig geschnattert haben und man kann gewiss nicht behaupten, dass betretenes Schweigen vorkam.







Quindi io e Taita siamo stati un po' sotto al tavolo ad origliare, poi però abbiamo iniziato una conversazione per conto nostro.....

Bald saßen wir Zwei unter dem Tisch und lauschten zusammen, aber dann haben wir  eine eigene Konversation angefangen.....











......e chiacchiera te che chiacchero anch'io....

..... und nach langem Ratschen.....





.....alla fine è purtroppo giunto il momento dell'addio e ci siamo a malincuore congedati!

.....am Ende ist die Abschiedsstunde doch gekommen und schweren Herzens habe wir uns Lebewohl gesagt!



Ciao Taita, alla prossima volta! Spero anche che sia presto! Magari vieni tu a trovarmi, così ti faccio vedere 
dove abito io! 

Ciao, Taita, bis zum nächsten Mal! Ich hoffe, dass es bald ist! Vielleicht kommst Du sogar mich besuchen, dann kann ich Dir auch zeigen, wo ich wohne!













E come sono volati gli altri giorni! Eccoci già all'autogrill a fare una pausa ristoratrice sulla nostra strada del ritorno! La macchina era strapiena di tutti i bei ricordi che ci portavamo con noi, su, verso il Nord!

Und wie schnell sind die restlichen Tage vergangen! Hier sind wir schon bei der Rückfahrt, als wir eine Pause gemacht haben! Das Auto voll gestopft mit schönen Erinnerungen, die wir gen Norden mitnehmen!



domenica 17 febbraio 2013

La vacanza di Carnevale di Arno II/Arnos Faschingsferien II

Che macchine strane ci sono in Italia! 

In Italien gibt es komische Autos!



Dunque eravamo rimasti al momento in cui, dopo che gli umani avevano avuto modo di rifocillarsi e scambiare due chiacchiere in tutta tranquillità, siamo finalmente usciti per andare a fare una bella passeggiata tra gli ulivi.

Also, wir waren stehen geblieben, als die Menschen sich die Bäuche voll geschlagen haben und gemütlich geplaudert haben. Danach sind wir endlich raus gegangen und haben einen wunderschönen Spaziergang unter den Olivenbäumen unternommen.


Eccomi Cosimo, ti vedo! Arrivooo!

Hier komme ich, Cosimo, ich sehe Dich! 




Ma Cosimo, non ti devi sempre buttare giù, devi correre con me a rotta di collo tra queste colline stupende!

Aber, aber Cosimo, Du musst Dich nicht immer am Boden schmeißen, nein, Du musst mit mir auf diesen zauberhaften Hügeln flitzen!




Ecco, vedi? Così si fa! Corri, Cosimo, più veloce della luce! 

So, siehst Du? So macht man das! Lauf, Cosimo, schneller als das Licht!




Yuppie! Vedi che ti diverti anche tu?

Yuppie! Was habe ich Dir gesagt, es macht sooo Spaß!






Non solo le macchine sono strane in Italia, anche gli alberi sono diversi dai miei nel parco e ci sono addirittura resti di dinosauri sopra.... (Cosimo aveva trovato un pezzo di scheletro di qualche animale e i suoi padroni l'avevano messo in alto sul ramo dell'ulivo, ma io l'ho trovato lo stesso!)

Nicht nur die Autos sind komisch in Italien, sondern auch die Bäume sind ganz anders als die, die es bei mir im Park gibt. Hier findet man sogar Dinosaurierreste drauf.... (Cosimo hatte ein Teil Tierskelett gefunden und sein Frauchen und Herrchen hatten das Teil oben auf den Olivenast platziert, aber ich habe es trotzdem gefunden!)




Va bene mamma, lascio stare il pezzo di dinosauro e continuo ad esplorare i dintorni....

Verstanden, Mamma, ich lasse das Stück Dino in Ruhe und schaue mich in die Gegend um....




Cosimo mi aiuta a perlustrare i dintorni....

Cosimo unterstützt mich dabei....




In due non ci sfugge niente davvero!

Uns Zwei entgeht wirklich nichts! 





Cosimo poi, con il suo super olfatto da Segusetter, individua la benchè minima traccia di cinghiale....

Cosimo mit seiner Super - Segusetter -Nase findet die kleinste Wildschweinspur.....





Gli umani, nel frattempo che noi lavoriamo, si godono il sole e le bellezze del paesaggio toscano. La mamma qua ha sempre una lacrimuccia in sospeso pronta a calare all'occorrenza....

In der Zwischenzeit, während wir arbeiten, genießen die Menschen die Schönheit der toskanischen Landschaft. Die Mamma hat immer ein Tränchen parat, das runter fließt, wenn man es braucht....




Ecco il mio carissimo amico in tutto il suo splendore di Segusetter!

Das ist mein lieber Freund in seiner vollen Segusetterpracht!




Cosimo, giuro che non ti faccio più gli agguati, non guardarmi con quella faccia! 

Cosimo, ich versichere Dir, dass ich Dir keine Hinterhalte mehr mache, schau mich bitte nicht mit diesem Gesicht an! 




Ecco, bravo, riprendi la pista!

So ist es ja gut, schnüffle weiter! 




Io dopo un po' mi sono un po' stufato di stare con il tartufo in terra e già sto rimuginando che cosa inventare....

Ich für mein Teil bin ein bisschen müde immer mit meiner Nase am Boden zu kleben und überlege ich mir schon, was ich anstellen könnte....




Ecco, una bella corsettina è quello che mi ci vuole per scacciare i cattivi pensieri! Meno male che ancora non volano le mosche, altrimenti quante pensate ne avrei raccattate con la mia lingua
 (maligni, non è mica adesiva, eh?) 

Ein schöner Lauf ist was ich brauche, um die bösen Gedanken zu vertreiben! Zum Glück flog noch keine Fliege, sonst wer weiß, wie viele ich davon mit meiner Zunge gefangen hätte! ( Ihr seid bösartig, sie ist nicht mal klebrig!)




Controlliamo che il braco sia al completo, non si sa mai..... Tre davanti e due dietro, siamo tutti! 

Ständig muss ich mich vergewissern, dass mein Rudel vollständig ist, man kann ja nie wissen.... Drei vorne und zwei hinten, alle da!






Su questo fantastico vialetto abbiamo fatto i nostri bisogni uno a destra e uno a sinistra sincronizzati! Che buffi!

Auf diesem fantastischen Weg haben Cosimo und ich unsere Bedürfnissen synchron verrichtet, einer links, einer rechts! Das war lustig!  





Cosimo, che posa favolosa! 

Märchenhafte Pose, Cosimo! 





Io invece sono sempre a pattugliare, avanti e indietro, non vorrei perdere nessuno tra questi alberi!

Ich laufe stattdessen unbeirrt kreuz und quer, damit ich niemanden zwischen den Bäumen verliere! 






Veramente non mi stanco mai e devo dire che questi alberi antichi mi piacciono davvero tantissimo!

Ich werde wirklich nie müde und ich muss auch sagen, dass diese alten Bäume mir sehr gut gefallen!




E di nuovo su, avanti la prossima ronda!

Und gleich nochmal nach oben! 





Anche il fumo di un fuoco diventa uno spettacolo meraviglioso! Che atmosfera e che luce bellissime!
Non che a me interessi molto, ma sento gli umani rallegrarsene intorno a me!

Sogar der Rauch eines Feuers wird hier zu Naturschauspiel! Was für eine Stimmung und wunderbares Licht!
Mich lässt das Ganze aber ziemlich kalt, aber die Menschen um mich herum finden es toll!




Ovunque uno volga l'occhio ci sono scorci mozzafiato!

Egal wo das Auge hinfällt, überall atemberaubende Landschaft!




Davvero, Cosimo, che cane fortunato sei!

Wirklich,Cosimo, Du bist so ein glücklicher Hund!






Se lo dici tu, Arno, sarà vero!

Wenn Du das behauptest, Arno, wird es schon stimmen!




Effettivamente non mi posso lamentare!

Aber klar, ich kann mich nicht beklagen! 





Qui Cosimo, più setter che "segu"!

Hier Cosimo, mehr Setter als "Segu"!




Arno invece versione orso pastore

Arno in Schäferbär-Version





Qui in Toscana è buona anche l'erbetta, caro Arno!

Hier in der Toskana schmeckt das Gras auch ganz lecker, mein lieber Arno! 




Che portamento regale!

Was für eine königliche Haltung! 





Andiamo babbo, muoviti, sei l'ultimo della fila!

Komm Papa, beweg Dich, Du bist der Letzte der Reihe!







Senza parole...

Ohne Worte.....






Ancora senza parole...

Nochmals ohne Worte....





Però Cosimo ha ragione, ci sono degli odori fantastici qua!

Auf alle Fälle hat Cosimo Recht, hier gibt es fantastische Gerüche! 





Mamma mia , Arno, quanto ci hai messo a capirlo, non mi resta che scuotere la testa! 

Mein Gott, Arno, wie lange hast Du gebraucht, um es zu überreißen! Ich kann nur meinen Kopf schütteln!




Arno, corri, ho trovato di nuovo qualcosa!

Arno, lauf, komm her, ich habe was Tolles gefunden! 





Che leccornia! Del pelo di animale! Gnammi!

So was Leckeres! Tierfell! Yummi!




Ma come, mamma, lo devo sputare? Ma stai scherzando, spero,  fammelo almeno ciucciare un pochettino!

Wie bitte, Mamma, ich muss es ausspucken? Aber Du machst einen Scherz, hoffe ich, lass mich es mindestens ein bisschen lutschen!






Ma guarda tu, me l'hanno tolto, vediamo se ne trovo dell'altro qua in giro...

Nicht zu fassen, sie haben es mir tatsächlich weggenommen! Schau mal, ob noch etwas davon irgendwo zu finden ist.....





No, perbacco, non c'è n'é più, che peccato davvero!

Nein, so ein Mist, nix mehr da, es ist so Schade! 




Perchè questi umani sono così crudeli?

Warum sind diese Menschen so herzlos?




Ora ci si mette anche la zia Silvia a farmi le foto, uffa, non bastava la mia mamma?

Jetzt fängt auch die Tante Silvia an, mich die ganze Zeit zu fotografieren, hat meine Mamma mir nicht gereicht?






Adesso è distratta, persa dietro ai fiori e potrei stare in pace....

Gerade jetzt, wo sie abgelenkt ist, hinter diesen Blumen völlig hin und weg, könnte ich ein bisschen Ruhe haben......





.... invece arriva quest'altra dalla Germania e mi tartassa anche lei...

....stattdessen kommt diese Andere aus Deutschland und nervt mich ohne Hemmungen.......





Scusa, zia Silvia, ma ora ho di meglio da fare....

Entschuldige mich, Tante Silvia, aber jetzt habe ich Besseres zu tun.....




Guarda piuttosto quel che combina il biancone laggiù! 

Schau mal lieber, was der Weiße da veranstaltet!




Beh, il biancone, che sarei io ovviamente, ha pensato di combinarne un'altra delle sue! Infatti in questa bella radura all'improvviso si è affacciato un capriolo e non appena mi ha visto se n'è andato a gambe levate....

Indovinate che ho fatto io? 

Per fortuna dopo un breve inseguimento, ho deciso di tornare alla base dagli umani sbraitanti, fischianti e agitatissimi. 
Scusate, ma che volevano, mi avevano anche lasciato senza pranzo e come ho cercato di porvi rimedio con le mie forze, ecco che subito si levano i cori di protesta. 
Avreste dovuto vedere che facce che avevano tra tutti e come erano belli svegli e arzilli. Come se io abbandonassi il mio branco per inseguire una specie di capretto cresciuto troppo, tzè! 
Invece di lodarmi che avevo scacciato l'erbivoro dal nostro prato, erano tutti a bestemmiare! Esagitati! 
Comunque con i loro schiamazzi hanno disperso ogni qualsiasi altro tipo di preda nel raggio di migliaia di chilometri quadrati! 

In der Tat der Weiße dort, das wäre ich, führt was im Schilde! Plötzlich auf dieser Ebene hier zeigt sich ein  Reh, das sofort wieder wegläuft, sobald es mich sichtet.....

Zwei Mal könnt Ihr raten, was ich gemacht habe....

Nach einer kleinen Verfolgungsjagd habe ich mich zum Glück doch entschieden, zurück zu den schreienden, pfeiffenden und total aus dem Häuschen stehenden Menschen zu kehren.
Es tut mir Leid, aber wie konnten sie nur annehmen, dass ein nüchtern gelassener Hund so eine Gelegenheit außer Acht lassen kann? Ich habe nur versucht mit meiner Kräften entgegenzuwirken! Und schon wettern sie dagegen! 
Ihr hättet wahrhaftig ihre Gesichter sehen sollen und wie alle wach und munter auf einmal waren. Als ob ich der Typ wäre, der seinen Rudel im Stich lässt, um eine Art zu viel gewachsene Ziege zu verfolgen! Pfui! Anstatt mich zu loben, dass ich den Grasfresser aus unsere Wiese verjagt hatte, waren alle am Schimpfen! Nervenbündel, die! 
Auf jedem Fall haben sie mit ihrem Gebrülle jegliche Art Beutetiere in einem Radius von Tausenden von Kilometern verscheut!




Io sono riapparso trotterellando dietro alle orme di questi animali (la mamma mi ha detto che per quanto se ne intendeva lei, potevano anche essere le orme dei cinghiali di Cosimo, ma che ne sa lei? Proprio niente! )

Ich bin wieder von einer anderen Ecke erschienen,  den Tierspuren hinterher (die Mamma hat mir dann gesagt, dass es, so viel wie sie weiß, auch Spuren von Cosimos Wildschweinen hätten sein können, aber sie hat wirklich überhaupt keinen Dunst!)





Cosimo nel frattempo mi ha mostrato la sua arte da giardiniere e devo dire che dall'ultima volta che gli avevo fatto visita ha imparato davvero tanto sulla tecnica di taglio e sfoltimento dei cespugli....

In der Zwischenzeit hat Cosimo mir seine Kunst als Gärtner gezeigt und ich muss sagen, dass der Kleine seit letztem Mal echt viel dazu gelernt hat, wie man die Gebüsche schneidet und ausdünnt...





Notate che stile elegante! 

Bitte beachtet den eleganten Stil!





Una grazia innata! 

Die angeborene Grazie! 





Un occhio infallibile nel dettaglio! 

Das unfehlbare Auge fürs Detail! 




Io ho controllato che il lavoro fosse stato eseguito a puntino...

Sorgfältig habe ich kontrolliert, dass er die Arbeit richtig verrichtet hat...





Bravo, Cosimo, non avrei potuto fare di meglio io stesso, sono proprio fiero di te!

Sehr gut, Cosimo, ich hätte es selber nicht besser machen können, ich bin ganz stolz auf Dich! 






E questo è tutto per la seconda parte del mio resoconto. Infatti siamo poi presto ritornati a casa dalla nonna, dove finalmente sono stato nutrito come si deve. Ma quanto mi è dispiaciuto lasciare il mio amico carissimo, chissà tra quanto lo potrò rivedere.....

Und das ist alles für das zweite Teil meines Berichtes. Gleich danach sind wir nämlich zurück zu meiner Oma gefahren, wo ich endlich gefüttert wurde! Aber wie traurig war ich trotzdem, meinen lieben Freund Cosimo zu verlassen, wer weiß, wann wir uns das nächste Mal wiedersehen....






Ciao Cosimo, mi sono proprio divertito tantissimo insieme a te e ai tuoi genitori umani! Un abbraccio canino a tutti voi!

Ciao Cosimo, ich hatte so Spaß zusammen mit Dir und Deinen Menscheneltern! Eine feste hundliche Umarmung Euch allen!
Cosimo