Tutti i miei video Alle meine Videos All my videos

Loading...

venerdì 25 gennaio 2013

Ci deve essere dell'altro / Es muss mehr dahinter stecken

La mamma è con i nervi a pezzi.

Die Mamma ist entrüstet.

Così si sente la mamma oggi! / So fühlt sich die Mamma heute!



Diciamo pure che non ne può più.

Sagen wir ruhig, sie kann nicht mehr.



Il "mostro" dell'Englischer Garten.... /  Das "Monster" des Englischen Gartens....

La mamma crede di essere una persona civile con cui si possa parlare, anche eventualmente discutere, senza che questo comporti dei veri drammi.

Die Mamma denkt von sich, dass sie ein zivilisierter Mensch sei, mit dem man reden, sogar diskutieren kann, ohne dass es ein Drama gibt.

Anche lei avrebbe bisogno di una rinfrescata..../ Sie bräuchte auch eine Erfrischung...

 È convinta che gli esseri umani abbiano la bocca per comunicare tra di loro, ma dall'inizio dell'anno a questa parte, sembra non esserne più tanto sicura.

Sie ist im Allgemeinen überzeugt, dass Menschen einen Mund haben, damit sie miteinander kommunizieren können.  Aber seit Anfang des Jahres ist sie nicht mehr so sicher.

...Per sbollire il malumore.... / ....Um die schlechte Laune zu vertreiben...

Inutile specificare che lei ci tiene molto alla mia educazione e che ha investito (e investe tutt'ora) moltissimo tempo e anche un piccolo capitale tra libri e lezioni con addestratori, per farmi diventare un cane a posto.

Ich brauche nicht zu erwähnen, wie sehr sie sich für meine Erziehung eingeseztz hat und es immer noch tut, in dem sie wahnsinnig viel Zeit und einen kleines Vermögen an Bücher und Trainer investiert hat, damit ich ein guter Hund werde.

Guarda mamma, impara da me! / Schau hin, Mamma, lerne von mir!

Non sempre perfetto, ma passabile.

Leider noch nicht perfekt, aber gut genug.


Louis il borzoi, 2 anni/ Louis der Borzoi, 2 Jahre alt

 

Sei veloce, ma ti ho quasi preso! / Du bist schnell, aber ich habe dich gleich!

 
 

Facciamo una pausa? / Machen wir eine Pause?
 
 
 
 

Da una parte anela ad avere un cane ubbidiente ed un po' cavaliere, dall'altra mi concede (pur non rallegrandosene) di essere un essere vivente, con magari qualche difettuccio ed una sana testa dura, invece di un robot senz'anima.

Auf der einen Seite wünscht sie sich einen folgsamen und fast ritterlichen Hund, auf der anderen Seite akzeptiert sie, dass ich ein Lebewesen bin, mit meinen kleinen Fehlern und einem gesunden Dickkopf, statt ein Roboter ohne Seele.


Piccola Rhodesian Ridgeback di 6 mesi/ Junges Rhodesian Ridgeback Mädchen, 6 Monate alt




Amore a prima vista / Liebe auf dem ersten Blick


 

































Naturalmente questo rimane valido, finchè sia la mia incolumità che quella degli altri (sia a due che a quattro zampe) non rischi di essere in pericolo.
Vale a dire se io fossi un tipo mordace, questa sua filosofia non sarebbe piú valida e lei si comporterebbe in maniera diversa.

Dies bleibt gültig, solange ich die Gesundheit der Anderen und meine nicht gefährde (egal ob Zwei- oder Vierbeiner).
Das heißt, wenn ich ein Typ wäre, der zum Beißen neigt, wäre ihre Philosophie nicht mehr akzeptabel und sie würde entsprechend handeln.

Sconcosciuto coraggioso  / Unbekannter Todesmutige...
 








Non c'è verso di acchiapparti, piccoletto! / Es ist unmöglich Dich zu fangen, Kleiner!

















E io, pur essendo a volte un po' irruento e soprattutto molto rumoroso, sono davvero un cane pacifico, che ama vivere e lasciar vivere. Quei pochissimi cani con cui, per ignote ragioni non vado d'accordo, non sono mai in pericolo di vita con me, mi limito a fare lo spaccone e il bulletto, ma mai mi permetterei di fare loro del male.

Und ich für meine Seite bin manchmal sicherlich ein bisschen sehr temperamentvoll und vor allem sehr laut, aber schließlich bin ich ein friedfertiger Hund, der am Liebsten lebt und leben lässt.
Es gibt sehr wenige Artgenossen, mit denen ich nicht harmoniere, wer weiß warum, aber selbst diese riskieren nicht ihr Leben, wenn wir Meinungsverschiedenheiten austragen, denn es handelt sich um Angeberei und Show, auf keinen Fall um ernste Angelengenheiten.


 
 

Giuro che non sono stato io! / Ich schwöre, ich war's nicht!





Possono questi occhi mentire?/ Können diese Augen lügen?


Il cagnetto non l'ho acchiappato! Giuro!/Den kleinen Hund habe ich doch nicht erwischt! Ich schwör's!
 

La purezza d'animo in persona! / Eine wahre reine Seele!




 D'altra parte anch'io a volte vengo messo a terra da altri cani piú risoluti di me, a volte anche molto piú piccoli di mole, quando mi permetto troppe confidenze con il cane sbagliato.

Natürlich passiert es mir auch, dass ich den Kürzeren ziehe, denn es gibt da draußen sogar entschloßenere Hunde, manchmal um einiges kleiner als ich, die es nicht so toll finden, wenn ich mir so viele Frechheiten mit dem falschen Kandidat erlaube.


Piano piano me ne vado.../ Ich schleiche mich langsam davon....
 

La neve è tutta mia!/ Der Schnee gehört mir!
 
 


Mi manca solo l'aureola.../ Mir fehlt nur der Heiligschein...


 Siccome sono cresciuto nell'Englischer Garten, dove i cani possono correre felici senza guinzaglio, ho avuto una scuola perfetta per socializzare con i miei simili e posso dire con orgoglio, che la cosa funziona veramente benissimo e che pur passando diverse ore tutte le settimane a stretto contatto con infinite razze e interessanti meticci, spesso salvati da altri paesi dove i cani hanno meno fortunae con passati allucinanti alle spalle, mai ho avuto brutte esperienze con essi.

Da ich im Englischer Garten groß geworden bin, wo die glücklichen Hunde leinenfrei laufen dürfen, habe ich die perfekte Hundeschule besucht, um mit meinen Artgenossen zu sozialisieren. Mit Stolz sage ich Euch, dass die Sache sehr gut funktioniert und obwohl ich da mehrere Stunden die Woche im engen Kontakt mit unzähligen Rassen und den verschiedensten Hundemixen verbringe, die oft eine schwere traurige Vergangenheit mit sich tragen, habe ich nie schlechte Erfahrungen gemacht.


Mammaaa! Muoviti, smettila di fotografareeee!/ Mammaaaa! Beweg dich, hör auf zu fotografieren!



Quella a destra è la mia amica Jessy! / Rechts steht meine Freundin Jessy

Anche la maggioranza dei bipedi è composta da persone gentili e simpatiche, con cui fare volentieri quattro chiacchiere se la direzione presa è per caso la stessa. Se poi questo accade sovente, non è nemmeno da escludere che nascano rapporti di una certa familiarità e cordialità, specialmente se anche i canidi sono compatibili tra di loro.

Auch die größte Mehrheit der Zweibeiner besteht aus netten und sympathischen Menschen, mit denen man gerne ein bisschen plaudert, wenn zufällig die Spaziergangrichtung die gleiche ist. Wenn das dann auch noch oft passiert ist es nicht ausgeschlossen, dass  es sogar freundschaftliche Beziehungen entstehen, besonders dann wenn auch wir Hunde uns gut verstehen.

Yuppieee! Il mio amico Horus, metà Deutschkurzhaar e metà Ridgeback, ha la mia età!/
Yuppieee! Mein alter Freund Horus, halb Deutschkurzhaar und halb Ridgeback, genau so alt wie ich!



Che gioia vederti, caro Arno!/ Ich freue mich so, dich zu sehen, lieber Arno!

Attento alla sciatrice dietro di te! / Pass auf die Langläuferin hinter dir auf!
 
Che sciatrice? Pensi di fregarmi con questi trucchetti? / Was für eine Langläuferin? Denkst du ich falle drauf rein?
 

Raramente succede di incontrare persone spiacevoli.
Ancora più raramente di incappare in persone veramente spiacevoli.

Selten trifft man unangenehme Leute.
Noch seltener richtig unangenehme Leute.


Quant'era che non ci vedevamo, quasi un anno?/ Seit wie lange haben wir uns nicht mehr gesehen, fast ein Jahr?

Scommetto che non ce la fai ad acchiapparmi! / Ich wette, du schaffst es nicht, mich zu fangen!


Zack! Ti ho preso subito! / Zack! Ich habe dich sofort erwischt!



Non ti rallegrare troppo presto! / Freue dich nicht zu früh!
 
 
 
Sono più grande di te, Arno! / Ich bin größer als du, Arno!

Ultimamente però è successo un po' troppo spesso. Dall'inizio dell'anno abbiamo quasi quotidianamente  esperienze negative.
Ancora le positive fanno pendere il piatto della bilancia dalla loro parte e con grandissimo vantataggio, ma basta un incontro poco felice per lasciare un bel saporaccio amaro in bocca agli umani (mentre per noi cani, dopo un paio di secondi splende il sole come prima!).

In der letzten Zeit aber ist es uns ein bisschen zu oft passiert. Seit Anfang des Jahres haben wir fast täglich negative Begegnungen.
Noch hängt der Waagteller mit den positiven viel tiefer, aber die Wahrheit ist, dass eine schlechte Erfahrung die Macht hat, einen bitteren, langen Nachgeschmack bei den Zweibeiner zu erzeugen (während für uns Hunde die Sache sofort vergessen wird).

Amico, facciamo una pausa.../ Mein Freund, machen wir eine Pause....

Non siamo più giovani come l'altra volta..../ Wir sind nicht mehr so jung wie letztes Mal....


Con negative intendo dire davvero scene di maleducazione e aggressività inquietanti.
 Per delle sciocchezze da niente dei perfetti sconosciuti si trasformano in esseri verbalmente violenti e offensivi con cui non è possibile comunicare su di un piano normale, col rischio pure di venire aggrediti fisicamente.

Mit negativ meine ich echte fiese Szenen voll unheimlichen Aggressionen und schlechten Manieren.
Wegen Kleinigkeiten verwandeln sich völlig Unbekannte in wortgewalttätige und beleidigende Wesen, mit denen es unmöglich ist, auf einer normalen Ebene zu kommunizieren, ohne zu riskieren sogar physisch angegriffen zu werden.

Arriva anche Roisosch a darmi una mano! / Jetzt kommt auch Roisosch mir zur Hilfe!

Non valeee! Due contro unoooo! / Es zählt nicht, zwei gegen einen!

Scusate, ma tanto non avete speranza! / Es tut mir leid, aber ihr habt keine Chance!

Chi è qui il campione, eh? / Wer ist hier der Champion, äh?


Meno male che forse la mia presenza costringe queste persone a trattenersi, ma si vede che costa loro molta fatica.

Zum Glück zwingt meine Anwesenheit diese Leute sich zusammen zu reißen, aber man sieht offensichtlich, dass es ihnen schwer fällt.

Che squadra, ragazzi! / Was für eine Manschaft wir sind!

Io mi riposo un attimino... mi mimetizzo, così non mi vede.../
...Ich muss mich ein Moment erholen, ich tarne mich, dann endeckt er mich nicht...

Come si sta bene nella neve fresca.../ Wie schön gemütlich, der kühle Schnee...

Mannaggia, rieccolo che arriva....fine della pacchia! / Mist, er kommt schon wieder.... es ist mit Ruhe vorbei!



Questi episodi di violenza verbale non accadono solo a noi, nonostante io come cane lupo abbia una certa predisposizione ad attirare questo genere di schermaglie, un po' per il mio aspetto ed un po' per il mio comportamento, diverso da quello di un cane da caccia anche nel gioco e che dà adito a malintesi in persone poco pratiche.
Spesso siamo però solo testimoni di cotanta aggressività e quasi odio direi, scatenati in millesimi di secondo da piccolezze, piccole schermaglie normali e prive di spargimento di sangue, che hanno tuttavia l'effetto di tirare fuori da certi umani i loro istinti più bassi.
 Si potrebbe capire se veramente succedesse qualcosa di brutto, se un cane rimanesse ferito o una persona venisse attaccata.
Invece sono proprio scaramucce insignificanti che sembrano però far crollare una diga e dare sfogo a ben altri problemi accumulati a monte.

Diese äußerst unangenehmen Episoden passieren nicht nur uns, wo ich als Schäferhund schon ein bisschen prädestiniert bin solche Auseinandersetzungen zu provozieren, ein wenig wegen meinem Erscheinungsbild und ein wenig wegen meines Verhaltens beim Spielen, ganz anders im Vergleich mit einem Jagdhund. Das mißverstehen viele.
Aber oft sind wir nur Zeuge von Hassausbrüchen, die sich in Sekunden wegen Lappalien entladen, als ob auch Kleinigkeiten ein Vorwand wären, die niedrigsten menschlichen Instinkte zu wecken.
Man hätte mehr Verständnis dafür, wenn Blut fließen würde und wirklich was Schlimmes passiert wäre, wenn ein Hund verletzt oder ein Mensch attackiert worden wäre.
Es ist, als ob ein Deich brechen würde und ganz andere Probleme einmal freien Lauf hätten. 

Arno, forza, non fare il pigrone, pigliami se ti riesce! /
Arno, los, sei nicht so faul, fang mich wenn du kannst!

Allora vuoi la guerra? E guerra sia! Attacco!/
Na, du willst den Kampf? Bekommst du! Attacke!

Adesso ti ho preso, bello mio! / Jetzt habe ich dich, mein Lieber!




Sicuramente sono un cane che incute timore con il mio aspetto lupigno e la mia voce tonante. La mamma questo lo capisce bene e ci tiene molto a ribadirlo, quindi cerca molto anche di evitare situazioni di disagio per le altre persone.
Mai mi lascia correre libero se ci sono bambini che giocano a pallone o vanno in biciclettina, anche se io ai bambini non ho interesse di fare niente e giá da tempo ho imparto che posso giocare con la mia palla, ma non quella degli altri.

Der Mamma ist es bewußt, dass ich mit meinem wölfischen Erscheinungsbild und meiner lauten Stimme leicht Angst einjagen kann. Das möchte sie nochmals beteuern. Deswegen versucht sie wo es geht, unangenehme Situationen für die Anderen zu vermeiden.
Nie erlaubt sie mir frei zu laufen, wenn Kinder Ball spielen oder Fahrrad fahren, obwohl ich mich nicht für sie sonderlich interessiere und schon seit langer Zeit gelernt habe, dass ich mit meinem Ball spielen darf, aber nicht mit dem anderer Leute.


Scacco matto! Chi è il re? Schach matt, wer ist hier der King?

Hai avuto fortuna che sono inciampato! / Du hast Glück gehabt, ich bin gestolpert!


 Impossibile però per lei vedere dietro gli angoli o quello che accade dietro di lei, mentre a me non scappa niente. È giusto pretendere che lei sappia in anticipo che il cane che ci sta venendo incontro sul vialetto, è un cane pauroso che non  tollera venire annusato da me?
La colpa è mia e della mamma naturalmente, se il suddetto cane guaisce disperatamente e dá di matto dalla paura. Nonostante non lo sfiori neppure sono io il cattivo e la mamma non mi ha insegnato l'educazione!
Tanto per fare un esempio.

Unmöglich ist es aber für sie um die Ecken zu schauen oder alles, was hinter ihr passiert wahr zu nehmen. Das zählt natürlich selten für mich!
Ist es richtig zum Beispiel verlangen, dass die Mamma erahnen muss, dass der Hund, der uns frei entgengen kommt, extrem ängstlich ist und dass er nicht verträgt, sich von mir beschnuppert zu werden?
Natürlich sind die Mamma und ich Schuld, wenn der genannte Hund vor lauter Angst sich krümmt und quietscht wie verrückt. Obwohl ich ihn nicht mal berührt habe bin ich der Böse und meine Mamma hat mich schlecht erzogen!


Io sono il più forte! Arrenditi! / Ich bin der Stärkere, ergib dich!

Ride bene chi ride ultimo! / Wer als Letzter lacht, lacht am Besten!



È possibile che non ci sia altro modo di risolvere le divergenze di idee che non urlare o inveire, colpevolizzare, pontificare e alla fine sempre e comunque offendere?

Kann es wahr sein, dass es keine andere Möglichkeit  gibt die Meinungsverschiedenheiten zu äußeren, als zu schreien und schimpfen, die Schuld unbedingt jemandem zu geben und am Ende zu beleidigen. 
Va bene: pareggio! / Es ist gut: unentschieden also!


Mentre noi cani annusiamo pacifici i dintorni, sbraitano alcuni padroni pieni di indignazione, tenendo comizi su come si educano i cani (anche qui se ne sentono di tutti i colori), su quello che possono e devono fare, spesso solo i cani altrui, che hanno sempre tutta la colpa esclusivamente! Su quello che non sanno e non capiscono gli altri padroni. E sono gli unici che possono parlare, mentre i "colpevoli" ai loro occhi non hanno la possibilità di dire niente. E soprattutto non capiscono niente!

hrend wir Hunde schon längst friedlich in die Gegend schnüffeln, brüllen manche Besitzer immer noch entsezt, halten dabei Reden über Hundeerziehung (da hört man alles Mögliche!), über was sie können müssen und was nicht, meistens nur die Hunde der Anderen, die natürlich die alleinige Schuld tragen! Und über was die anderen Hundebesitzer nicht wissen oder angeblich nicht verstehen. Sie sind die Einzigen die sprechen dürfen, während die "Unfähigen" nichts dazu beizutragen haben.

Abbiamo di nuovo visite e quante! / Wir haben schon wieder Besuch und so viele gleich!


A meno che uno non si metta ad urlare anche lui, il che a volte capita davvero, perchè a tutto c'é un limite e la pazienza non è infinita.
Ma sinceramente non credo che serva a niente, tutte energie sprecate.

Man müßte selber zu schreien anfangen, und das passiert manchmal wirklich, weil es sehr schwierig ist, geduldig und ruhig zu bleiben.
Aber es bringt gar nicht, davon ist sie überzeugt.


Salve, mi chiamo Arno.... / Hallöchen, ich heiße Arno.....



Dove la mamma vede davvero rosso è quando questi scaratterati isterici (ma dovrei dire queste scaratterate isteriche, perché ad onor del vero il 95% di queste persone sono donne) cominciano a cercare di prendermi a calci o di tirarmi dietro guinzagli o altri oggetti per mandarmi via (io, il cane killer!).

Wo die Mamma richtig rot sieht ist es, wenn diese unerzogenen Hysteriker (meistens leider Frauen, 95% der Fälle) anfangen, mich zu kicken oder mit Leinen oder anderen Gegenständen zu bewerfen, um mich (den Killerhund!) zu vertreiben.

Buongiorno.... / Grüß Gott....

Piacere.... / Angenehm....


Vi voglio allora porre le seguenti domande, cari lettori:

Ích möchte Euch, lieben Lesern, die folgenden Fragen stellen:





........


1) Come é possibile per uno che ama gli animali, covare così tanto odio dentro di sè?

1) Wie ist es möglich, dass ein Tierliebhaber so viel Hass in sich verbirgt?








.........


2) Perché gli esseri umani non comunicano tra di loro essendo dotati dell'uso della parola e si comportano invece come selvaggi primitivi?

2) Warum kommunizieren die Menschen, die das Wort beherrschen, nicht untereinander und benehmen sich stattdessen wie primitive Wilde?





.........

3) Perchè questi tizi/e attraversano il mio cammino invece di passare da un'altra parte, se già da prima sanno che la mamma è un'incompetente, io il lupo mannaro e solo loro sono bravi e perfetti?

3) Warum kreuzen diese Individuen mit Absicht meinen Weg, anstatt wo anders zu gehen, wenn sie schon von Anfang an ganz genau wissen, dass die Mamma eine "Nullcheckerin" ist, ich ein Werwolf bin und nur sie sind perfekt?





Finalmente ti sei arresooo! Ho vintoooo! Endlich hast du aufgegeben! Ich habe gewonnen!




Noi, per la nostra parte, cerceremo ancora di scansare ed evitare tali incontri poco costruttivi, continuando a lavorare su di noi per migliorarci ancora e non credendo mai e poi mai di essere depositari esclusivi della Ragione Assoluta, consci che nella vita non si smette mai di imparare.

Wir werden auch in Zukunft weiterhin versuchen, diese abbauenden Zusammentreffen zu vermeiden und werden weiterhin an uns weiter feilen, um uns zu verbessern. Wir werden nie und niemals glauben, dass wir als Einzige die Absolute Wahrheit beherrschen, da wir ganz genau wissen, dass man im Leben immer was Neues zu lernen hat.

Ok, ok, mi arrendo, non mi mangiare, Arno! / Ok, ok, ich gebe auf, friss mich nicht auf, Arno!

E la vita potrebbe essere più bella per tutti con un po' di tolleranza e buone maniere, o no?

Und das Leben könnte für alle schöner sein mit ein bisschen mehr Tolleranz und vor allem guten Manieren, oder nicht?


Horus, sei diventato Bugs Bunny! / Horus, du bist Bugs Bunny geworden!






45 commenti:

  1. Ach Arno, komm zu mir auf's Land, da bist du die blöden Stadtmenschen los, die nie gelernt haben mit der Natur vernünftig umzugehen - natürlich nicht alle Stadtmenschen!!! Aber viele von denen halten sich doch nur einen Hund weil es chic ist und wissen überhaupt nicht, wie Hunde untereinander miteinander umgehen. Ich quietsche auch manchmal, na und, da flippt mein Frauchen auch nicht gleich aus. Sie beobachtet die Situation und wenn sie merkt, dass ich allzu große Angst habe, dann gehen wir eben weiter. Ist doch eigentlich alles ganz einfach. Aber weißt du, auch wir müssen uns manchmal Sprüche anhören, da fliegen einem die Punkte weg! Mach dir nix draus ... geh' den doofen Zweibeinern mit ihren armen Hunden einfach aus dem Weg!!!

    *wuff* deine Lilly

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Ach Lilly, das kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand sogar was gegen Dich auszusetzten hat! Dann haben wir keine Chance! Und sag es bitte nicht weiter, aber ich quietsche auch ab und zu! ;)
      Danke für Deine tröstenden Worte!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
    2. Weißt du was Frauchen und ich immer machen, wenn uns jemand ankeift, dann singen und tanzen wir innerlich zu "Pack Up" von Eliza Doolittle ... hör' dir das Lied mal mit deinem Frauchen an - danach geht es euch ganz sicher besser :)

      *wuff* deine Lilly

      Elimina
  2. Lieber Arno,
    ich glaube, Deine Mama sollte sich nicht so einen Kopf um solche Menschen machen. Das hat sowieso keinen Sinn. Wenn ich mir die Bilder so anschaue, dann bist Du ein gut erzogener, neugieriger, kontaktfreudiger Hund, der viel Freude draußen hat. Vielleicht haben diese meckernden Menschen einfach mal schlechte Erfahrungen mit freilaufenden Hunden gehabt und haben Angst. Ich selber wurde mal von einem Mann angesprochen, der mir den Tipp gab, unserem Hund dauerhaft einen Maulkorb zu verpassen, damit sie das Bellen läßt (dabei bellt sie nur aus Angst und Unsicherheit). Dieser Mann "erzieht" seine Hunde nur mit Schlägen. Schrecklich sowas!!
    Es gibt leider Menschen, mit denen kann man nicht reden. Da hilft es nur sich aus dem Weg zu gehen. Laßt Euch Eure täglichen Spaziergänge nicht durch solche Leute verderben und ignoriert einfach die blöden Sprüche, auch wenn es manchmal schwer fällt.
    Liebe Grüße
    Silke

    RispondiElimina
  3. Danke liebe Silke,
    es ist wirklich wahr, was Du sagst und die Mamma bemüht sich sehr, nur manchmal wird es ihr auch zu viel! Sie hofft schwer, wir haben die ganzen Doofen für das Jahr 2013 hintereinander getroffen und ab jetzt kommen nur die Netten! :) Drück uns die Daumen!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    RispondiElimina
  4. Ignore silly bipeds with no sense. There is always one around. Arno you are looking so good in the snow and you are charming. What fun you had with your pals. Enjoy. Have a fabulous Friday.
    Best wishes Molly

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Thank you, dear Molly! I wish you a fabulous Friday too!
      Nice regards
      Arno

      Elimina
  5. Arno!! You look like a big POLAR BEAR!! and what a happy smille! You sure have a lot of friends! We wish we could play with you in the snow!

    -Bart and Ruby

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Dear Bart,
      I'm sure we two would have a lot of fun! Rottweilers are great players! How is the weather at your home?
      Nice regards
      Arno and Silvia

      Elimina
  6. Caro Arno,

    stavolta ti rispondo in italiano, perchè oggi mi sfagiola meglio così!!! certo che dalle vostre parti ne gira di gente isterica e maleducata!!! la mia bipede, se avesse subito le sfuriate che ha subito la tua credo che uscirebbe a portarmi fuori solo di notte, pur di evitare incontri così spiacevoli!!! quindi tanto di cappello alla tua mamma coraggiosa che osa ancora uscire e affrontare questi spiacevoli individui!!!
    non saprei che consiglio darti se non quello di......fregartene altamente e di continuare a essere così come sei che va benissimo!! e se lo dice un fifone come me che tu sei tutto pelo e poco arrosto, allora non può essere che è VERO, anzi VERISSIMO!!!!

    una megaslappata a te a anche alla tua povera bipede che deve subire queste sfuriate

    tuo amico
    Cosimo

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Caro Cosimo,
      Che tempi grami! Per fortuna oggi niente incontri del terzo tipo: magari gli alieni sono tornati su Antares....
      Spero di vederci in breve!
      Tante slappate, un agguatino piccino picció e un abbraccio canino fraterno!
      Il tuo amico Arno

      Elimina
  7. Solche Menschen gibt es überall. Wir haben auch so jemanden, dem wir nun immer ausweichen. Nicht jeder Mensch ist klar und kann objektiv seinen Hund und das eigenen Benehmen beurteilen.
    *knuddel* du und deine Mama solle euch nicht die schönen Spaziergänge von solchen Leuten verderben lassen.

    RispondiElimina
  8. ...traigo
    ecos
    de
    la
    tarde
    callada
    en
    la
    mano
    y
    una
    vela
    de
    mi
    corazón
    para
    invitarte
    y
    darte
    este
    alma
    que
    viene
    para
    compartir
    contigo
    tu
    bello
    blog
    con
    un
    ramillete
    de
    oro
    y
    claveles
    dentro...


    desde mis
    HORAS ROTAS
    Y AULA DE PAZ


    COMPARTIENDO ILUSION
    ARNO

    CON saludos de la luna al
    reflejarse en el mar de la
    poesía...

    ESPERO SEAN DE VUESTRO AGRADO EL POST POETIZADO DE LABERINTO ROJO LEYENDAS DE PASIÓN, BAILANDO CON LOBOS, THE ARTIST, TITANIC SIÉNTEME DE CRIADAS Y SEÑORAS, FLOR DE PASCUA

    José
    Ramón...…

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Grazie Josè Ramón,
      la tua poesia è molto bella e anche i tuoi blog sono veramente interessanti!
      Tanti saluti
      Tuo Arno

      Elimina
  9. Lieber Arno,
    da hat sich deine Mama aber geärgert. Ihr müsst aber auch Menschen treffen. Wir wissen gar nicht was es da zu meckern gibt. Du bist doch so lieb und spielst so doll mit deinen Kumpels. Also wenn wir spielen geht das manchmal ziemlich laut zu. Da dürften wir ja nie in die Stadt. Lasst euch die Laune nicht verderben. Du bist so ein Prachtkerl.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Danke liebe Emma und liebe Lotte,
      leider kann man es anscheinend nicht jedem Recht machen, was auch nachvollziehbar ist, irgendwie, aber diese Hasstiraden und persönlichen Beschimpfungen sind total überflüßig und verderben einem den Tag trotz allem doch! Aber wir arbeiten daran! :) Danke auch Euerem lieben Trost!
      Liebe Grüße
      Arno und Silvia

      Elimina
  10. Hallo Arno
    Danke für deinen lieben Kommentar, ich habe mich sehr gefreut :o)
    Willkommen auf meinem Blog!
    Klar schaue ich auch bei dir vorbei. Du scheinst ein ganz toller Hund zu sein und deine Mama gibt sich soo viel Mühe und Geduld alles richtig zu machen, BRAVO!!!
    Lieber Arno, viele Menschen haben Angst vor dir, wegen deiner Rasse. Immer diese bösen Schäferhunde........Das höre ich leider nur zu oft!
    Die Wahrheit ist, jeder Mensch "macht" sich sein Hund so, wie er ist!
    Ihr macht das super miteinander, lasst euch nicht verunsichern!
    Alles Liebe, mica

    RispondiElimina
  11. Hallo Mica,
    ich heiße Dich willkommen und freue mich so sehr, dass Du hier bist! Danke sehr für Deine liebe Worte: Der Mamma tun sie sehr sehr gut! :)
    Herzliche Grüße
    Dein Arno

    RispondiElimina
  12. What a cute white doggie !
    But...careful not to lose him in the snow ! ;0))

    RispondiElimina
  13. Hello Flo, you laugh but sometimes it happens really to mon! She looks around and can't find me, but I already sit near her! She can't even smell me! ;)
    Thank you for leaving this nice comment!
    Nice regards
    Arno

    RispondiElimina
  14. Oje, das ist kein fröhlicher Blogeintrag! :(( Leider sinds oft Hundebesitzer, die ihre eigenen Hunde nicht verstehen. Ich (Thaya) jaule auch auf, wenn mir ein großer Hund zu stürmisch kommt - und auch der muss mich nicht mal berührt haben. Aber Frauli weiß das ganz genau u kennt mein "Gejaule", dann darf ich Schutz bei ihr suchen u sie versucht einfach den anderen Hund ganz ruhig in unsere Nähe zu lassen. Dann ist alles in Ordnung. Mein Frauli bittet dann auch mal den anderen Hundebesitzer, diesen an die Leine zunehmen oder mal kurz zurück zurufen.
    Manchmal sind aber auch wir nicht von blöden Kommentaren gefeiht ... ich schnüffle halt mal zu jemanden hin der vorbei geht. Ich bin ein Hund, das ist ganz normal. Aber deshalb muss man mich nicht anpöbeln.
    Tja, leider gibts so Leute u leider kann man ihnen nicht immer aus dem Weg gehen.
    LG deine Thaya

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo Thaya,
      seitdem ich diesen Post geschrieben habe, habe ich auch keinen "Komischen" mehr getroffen! Ob er so schnell was bewirkt hat? Schön wäre es! Zum Glück sind die Meisten ganz normal und auch sehr nett, aber so eine dichte Anreihung von "Begegnungen der dritte Art" läßt einen schon ein bisschen verzweifeln, besonders wenn man so empfindlich ist wie meine Mamma! Ich habe bekanntlich ein dickes Fell, eheheheh!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  15. Risposte
    1. Thank you and welcome! I'm very happy you joined us!
      Nice regards
      Arno

      Elimina
  16. Hey Arno, nice to meet you. My Vickie says you are one handsome dog. She says you remind her of Syra who was her dog before I came along.
    Looks like you had a wonderful day of play and I think you show a wonderful personality.

    See ya soon
    Bert

    RispondiElimina
  17. Thank Vickie for me, dear Bert, for her compliments! You are a very beautiful dog too! I'm very happy to have you here! :)
    Nice regards
    Arno

    RispondiElimina
  18. I have to agree, those eyes cannot lie! Your a beauty. Animals may be more not be concerned as civilized as humans, but it's interesting how they know to be more civilized ;) Interesting thoughts!

    RispondiElimina
  19. Also das ist "ein weites Feld" und auch des Frauchens "Lieblingsthema".

    Wir haben die Erfahrung gemacht (GsD, sehr selten), das die Leute am lautesten schreien, die am allerwenigsten mit ihren Vierbeinern trainieren und umgehen können, sondern ihn in unbekannten Situationen : auf den Arm nehmen; an die Leine nehmen und ängstlich weit weg auf ein Feld zerren (kommt oft vor) oder in den Waldrand laufen usw., was soll der ängstliche Hund mit dem ängstlichen Frauchen da lernen?

    Also wir würden uns sehr freuen euch in unserem Gassigebiet zu treffen.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Und ich würde mich auch freuen, mit Dir Gssi zu gehen, liebe Bente! Und Du hast Recht, diejenigen die am Lautesten schreien, sind die diejenigen, die die Situation nicht abschätzen können! Mit denen kann man nicht reden, sie hören nicht zu. Leider!
      Aber seit mehren Tagen kein Zusammenstoß mehr, ich freue mich so!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  20. Hi Arno!
    Thanks for popping by my bloggy!
    Nice to meet you, I look forward to reading your blog often. You area very handsome doggy as well!
    Pippa

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Oh Pippa, you made me very happy coming to visit me! :) Thank you!
      Nice regards
      Arno

      Elimina
  21. What a beautiful dog. It was nice to meet you. Lee and Phod

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Thank you Lee and Phod for coming here! I'm very happy to see you on my blog! :)
      Arno

      Elimina
  22. Arno, you are such a beautiful dog. You look like you had a lot of fun romping in the snow. It was nice to meet you!
    The PugRanch Kids
    Bailey, Hazel & Greta

    RispondiElimina
  23. I'm so happy you came over to visit me! Thank you! You are three beauties too! :)
    Arno

    RispondiElimina
  24. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar!! Hab mich voll gefreut! Die Bilder sind echt der Wahnsinn...ich werd dir auch folgen, damit ich immer auf dem neusten Stand bin, was dein weißer toller Hund so macht ;)

    Liebste Grüße, Jamie

    RispondiElimina
  25. Wie kommt man dazu, seinem Hund einen Blog zu erstellen? Bist natürlich (trotzdem) im Rennen um meine Blogvorstellung.
    mainpartinyourlife.blogspot.de

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo Heino,
      ich freue mich sehr, Dich bei mir begrüßen zu dürfen! Diese Idee mit dem Hundeblog ist eigentlich nicht von meiner Mamma gekommen, sondern eine gute Freundin hat sie dazu überredet! Jetzt ist sie ganz glücklich darüber, weil sie viele neuen (Tier-)Freunde gefunden hat und alles ihr großen Spaß bereitet! Wir drücken Dir die Daumen, dass Du viele neue Leser mit Deiner Blogvorstellung gewinnst!
      Liebe Grüße
      Dein Arno :)

      Elimina
  26. Was ein süßer Hund :o
    das weiße fell ist richtig richtig schön :)!
    ich finde das immer cool, eine blog vom Haustier zu
    machen :D :)

    ganz liebe grüße :)xx

    pia

    http://i-am-a-little-bit-like-this.blogspot.de/

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo Pia,
      Danke fürs Vorbeischauen, ich war auch schon bei Dir! <3

      Elimina
  27. So ein wunderschöner Hund!!! Vielen Dank für deinen Kommentar bei mir! Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es besonders die kleinen Hunde sind, die nicht erzogen sind...das Problem liegt doch meist am anderen Ende der Leine...;-) LG Lotta.

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Danke Lotta! Ich freue mich, dass Du vorbeigeschaut hast! Da hast Du wirklich Recht, die Hunde sind selten das Problem!
      Liebe Grüße
      Dein Arno

      Elimina
  28. Hallo lieber Arno,

    hier nun unser versprochener Pfotenabdruck. Leser sind wir auch geworden. :)
    Du bist wunderschön!

    Kennst du auch den Blog mit Phoebe und Herr Nudli? http://hundeherzen.blogspot.de/

    Viele liebe Grüße - die Nudlis

    RispondiElimina
  29. Schnurrige Grüße und ein dickes Katzenküsschen,
    deine Sari

    RispondiElimina
  30. Hallo (:
    Danke für den Lieben kommentar!
    Deine Seite ist ja süß gemacht, mit deinem Hund *-*

    Alles Liebe
    Lulu

    RispondiElimina