Tutti i miei video Alle meine Videos All my videos

Loading...

lunedì 19 novembre 2012

Migrazioni autunnali/ Herbstvölkerwanderungen


Che giornata bellissima ieri! Per fortuna c'era il sole, era una domenica splendida, ma freddina! La mamma ha deciso di portare la macchina fotografica, anche se di fogli sugli alberi ormai non ce ne sono quasi più. 
Già dalla finestra di casa era chiaro come il sole che stava splendendo, che non saremmo stati i soli ad andare a passeggio. Appena entrati nel parco, però, abbiamo visto che situazione si presentava! C'erano le migarazioni autunnali della specie umana e di conseguenza canina! Sembrava di essere all'Oktoberfest e guardate che l'Englischer Garten è enorme. Ci siamo quindi affrettati ad andare nella parte nord del parco, dove di solito c'é meno frequentazione di persone, è infatti la parte più "selvaggia", Quella che si allontana dal centro e dalle attrazioni turistiche. 
Ma non è servito a molto. Una ressa anche qua! Bellissimo, perchè potevo correre libero e quindi gli altri cani mi vanno tutti bene, è al guinzaglio che mi stresso assai, e anche gli altri cani erano liberi, fatta eccezione per un paio di sfortunati, quelli sì che pativano! 

Was  für ein toller Tag war es gestern! Zum Glück schien die Sonne, es ist ein wunderschöner aber ziemlich kalter Sonntag gewesen. Die Mamma hat sich wieder dazu bewegen lassen, die Kamera mitzunehemen, auch wenn es auf den Bäumen fast keine Blätter mehr gibt. Schon ein Blick aus dem Fenster hat gereicht, um zu zeigen, was uns da draußen erwartet. Wir sind nicht die Einzigen gewesen, die vorhatten, spazieren zu gehen. Kaum im Park angekommen wurde der Stand der Situation sichtbar! Es handelte sich mit Sicherheit um die berühmte Herbstvölkerwanderunge der menschlichen Spezies und zwangläufig der hundlichen dazu! Man schien sich beim Oktoberfest zu befinden und ich versichere euch, dass der Englischer Garten richtig groß ist. Wir haben uns beeilt in den Nordteil des Parks zu kommen, wo normalerweise viel weniger los ist. Es handelt sich nämlich um den "wilderen" Teil, der weiter weg vom Zentrum und seinen touristischen Attraktionen verläuft.
Es hat uns nicht viel genutzt: Auch hier waren Scharen von Menschen wohin das Auge reichte. Wunderbar, dachte ich, da ich frei laufen darf, eigentlich gar kein Problem. Ich stresse mich eher wenn ich an der Leine festgebunden bin und da die anderen Hunde auch frei gelaufen sind, war alles im Butter! Nur ganz wenige waren angebunden und die haben sicher schlimm leiden müssen! 



Fatti appena pochi passi, ecco subito un grande gruppo di Leonberger (almeno penso che di questi cani si tratti, ma se qualcuno li identifica con un'altra razza, allora è pregato di correggermi). Questi cagnoni sono davvero impressionati anche presi ad uno ad uno, ma tutta una squadra, allora sì che facevo finta di niente. Peccato che non sappia fischiare, perchè sarebbe stato appropiato! Firulì... Firulà.....

Nach wenigen Schritten haben wir sofort eine große Gruppe Leonberger getroffen (ich glaube mindestens, dass es sich um Leonberger handelt, wenn jemand besser Bescheid weiß als ich, kann er mich gerne korregieren!). Diese sanften Riesen sind sehr beeindruckend auch wenn sie einzeln auftreten, aber so eine ganze Mannschaft auf einmal, das war echt ein Spektakel! Ich tat so, als ob nichts wäre. Schade nur, dass ich nicht pfeifen kann, das hätte hier voll gepasst!






Per grazia di Dio questi giganti sono buoni quanto grandi e mi hanno tollerato tra di loro mentre li sorpassavamo (infatti essendo un grande gruppo di grandi cani, erano anche abbastanza lenti). 
Per fortuna, vi dico io, avevo un bel rispetto!


Gott sei Dank sind sie so groß wie sie lieb sind und sie haben mich tolleriert, während wir sie überholt haben (da sie eine große Gruppe großer Hunde waren, waren sie auch ziemlich langsam).
Zum Glück, sage ich! Ich war mit Ehrfurcht erfüllt!



A proposito di rispetto, poco dopo abbiamo incontrato questo tipetto peperino qua! Le foto sono venute un po' mosse, perché credetemi si muoveva velocissimo, ma la mamma ha voluto che le mettessi lo stesso, per far vedere che cane tollerante sono, visto che ogni giorno o quasi deve sorbirsi le lamentele di altri padroni di cani di come sono aggressivo o maleducato! Tsè! Malelingue invidiose e piene di pregiudizi, solo perchè sono un cane lupo! 

Wenn man von Ehrfurcht spricht! Nach kurzer Zeit haben wir diesen kleinen Hansdampf getroffen! Leider sind die Fotos ein bisschen unscharf geworden, aber glaubt mir, wir haben uns sehr schnell bewegt. Die Mamma hat drauf bestanden, dass ich sie Euch trotzdem zeige, um zu dokumentieren, was ich für ein tolleranter Hund bin, da sie sich fast tagtäglich die Beschwerden anderer Hundebesitzer anhören muss, was ich für ein aggressiver und schlecht erzogener  Hund sei! Tsè! Böse, neidische Zungen voller Vorurteile, nur weil ich ein Schäferhund bin!


Per mia fortuna questo tipo qua non conosceva la brutta nomea che abbiamo noi cani pastori ed infatti si è letteralmente lanciato su di me e mi ha fatto correre e divertire.

Das lustige Kerlchen kannte zum Glück meinen unverdienten Ruf nicht und schau da, er hat sich auf mich gestürzt und wir sind gerannt wie die Teufel und haben so einen Spaß zusammen gehabt.





Veramente per niente impressionato dalla mia stazza mi mordeva l'orecchio pieno di sé, convinto magari che il piccoletto ero io! Troppo simpatico! La mamma ci ha segato la testa, perché correvamo come due treni e ci siamo avvicinati troppo, però è contenta, perchè un poco rende l'idea di come era birichino!

Überhaupt nicht durch meine Größe beeindruckt, biss er mich voll Selbstvertrauen ins Ohr, wahrscheinlich richtig überzeugt, dass ich der kleinere von uns beiden sei! Er ist echt sympathisch gewesen.
Hier hat die Mamma uns den Kopf abgesägt, weil wir so schnell wie zwei Züge gerannt sind und plötzlich waren wir doch zu nah! Aber sie meint, da kann man richtig erkennen, was für ein Stritzi er ist!



Qua non credevo ai miei occhi! Il mio incubo fatto cane! Un alano! E pure maschio! Oddio, mi son detto, prendi esempio dal piccoletto qua sopra e fai finta di essere almeno 20 kg più pesante di quello che sei, tanto col pelo non si vede....

Hier konnte ich meinen Augen nicht trauen! Mein Alptraum in Hundegestalt! Eine Dogge! Und sogar ein Rüde!
Mein Gott, habe ich mir gesagt, nimm dir ein Beispiel an dem Kleinen da oben und tue so, als ob du mindestens 20 Kg mehr auf der Waage hättest, mit dem ganzen Fell merkt es so und so keiner....




Già mi si ritiravano le gengive dalla paura, ma mi sono fatto forza e non sono scappato!

Schon zogen sich bei mir die Lefzen aus lauter Angst zusammen, aber ich habe mich zusammengerissen und bin doch nicht abgehauen!


Guardate come sono stoico! Non mi sono spostato e davvero questo bellissimo cagnone non mi ha mangiato! 
Notate la folla in sottofondo, arrivavano da tutte le parti e sempre di più. Qui si vede una parte di un altro gruppo di Leonberger che stanno sopraggiungendo. (Per caso era ieri la giornata del Leonberger?)

Schaut her wie ich stoisch bin! Ich habe mich nicht bewegt und in der Tat hat mich der wunderschöne Hund nicht gefressen!
Beachtet das Gedränge im Hintergrund. Sie kommen überall her und immer mehr davon. Hier kann man ein Teil einer anderen Leonberger Gruppe sehen, die gerade ankommt. (War es gestern Leonbergertag?)


Finalmente un cane come me, mi sono detto quando ho avvistato questo husky, ma non abbiamo potuto giocare insieme, perché la mandata dei giganti buoni mi ha raggiunto.

Endlich ein Hund wie ich, habe ich mir gesagt, als ich diesen Husky sichtete, aber wir konnten kaum miteinander spielen, weil die guten Riesen uns erreichten.


Oh, salve, ma tu sei buono davvero, ...spero...

Oh hallo, du bist wirklich nett, ... hoffentlich...


Stai rilassato biancone, ho già fatto colazione...

Entspannt dich, Weißer, ich habe schon gefrühstückt....


Giá uno mi sommerge, sparisco...

Schon einer davon reicht, um mich verschwinden zu lassen...


Con due divento invisibile! 

Mit zwei werde ich unsichtbar!


Non c'é due senza tre! 

Alle gute Dinge sind drei!


Fiuuuuu! Anche questa  è andata bene! Ciao bella gente! 

Fiuuuu! Auch dieses Mal habe ich Schwein gehabt! Ciao nette Leute!




Nonostante tutto questo traffico sul prato, qua sotto ci sono le talpe, ne sento l'odore!

Trotz dem ganzen Verkehr auf der Wiese, hier unten gibt es Maufwurfe, ich kann sie riechen!



Ok Mamma! Arrivo, non scavo le buche, eccomi!

Ok, Mamma! Ich komme, ich buddele nicht, da bin ich!




Questo cane a sinistra ha paura dei cani grandi e bianchi! Oddio, sono capitato proprio a fagiolo! Dai, non mi maltrattare, sono un bravo ragazzo!

Der Hund hier links hat Angst vor großen weißen Hunden! Meine Herren, ich komme echt gelegen! Los, behandele mich nicht schlecht, ich bin ein Guter!



Almeno fatti sotto da solo, no, ti fai aiutare dalle tue amiche! Tsè! Tre contro uno! Non vale!

Mindestens komm und kämpfe alleine, was soll das? Lässt du Dir von Mädchen helfen? Drei gegen eins, das ist unfähr!



Ecco, bravi, smettetela di darmi tutti addosso insieme e giochiamo un po'. Alla fine non siamo diventati proprio amici, ma ci siamo congedati in pace!

Sehr gut, hört brav auf, alle gegen mich zu kämpfen und lasst uns endlich zusammen spielen. Am Ende sind wir keine wirklichen Freunde geworden, aber wir haben uns friedlich verabschiedet!



Ok, Mamma, dobbiamo ripassare tutta questa carovana? Allora mi devo trovare un bastone, altrimenti a cosa mi reggo?

Was, Mamma, müssen wir wirklich wieder durch diese Menge laufen? Dann muss ich schnell einen Stock finden, woran ich mich festhalten kann!



Mamma, stai attenta, un orso bruno! Non ha degnato nemmeno di un'occhiata il mio bel bastone!

Mamma, pass auf, da kommt ein Braunbär! Der hat weder mich noch meinen Stock beachtet!



Per un attimo pensavo che Tibi e Emma fossero qua anche loro!

Für einen Augenblick habe ich geglaubt Tibi und Emma vor mir zu sehen!



Chissà che avevano da raccontarsi. Sicuramente parlavano di me e di come faccio bella figura tutto impettitto col mio bastone in bocca!

Wer weiß, was die Zwei sich erzählt haben.Wahrscheinlich haben sie über mich geredet, wie ich beeindruckend  mit meinem Stock durch die Gegend stolziere!



Corriamo! Che bello, finalmente qualcuno che gioca con me!

Laufen wir! Endlich wieder jemand, der mit mir spielt!



Sì, vieni anche tu, c'è posto per tutti! 

Ja, du darfst gerne dazu kommen!



Ecco fatto! Dopo un paio di corse sfrenato ho recuperato il mio prezioso bastone! 

Erledigt! Nach einem paar wilden Läufen habe ich meinen kostbaren Stock wiedergeholt!



Ecco Bella. Anche lei è molto interessata la mio legno!

Das ist Bella. Sie ist sehr an meinem Stock interessiert!



Sì, guardalo pure, però questo è mio, eh? Eppoi, scusami, ma mi sembra un po' troppo grande per te!

Du darfst ihn gerne anschauen, aber klar ist, dass er mir gehört, gell? Außerdem, Entschuldigung, ist er nicht eine Nummer zu groß für Dich?



Annusa con comodo, non sono egoista!

Du darfst dir ruhig Zeit lassen, ich bin kein Egoist!



Hai ragione, Arno, è troppo grande per me! Ciao, io vado adesso! Mi stanno già chiamando!

Du hattest Recht, Arno, der ist wirklich zu schwer für mich! Tschüß, ich gehe jetzt, die rufen mich schon!


Sapete che vi dico, è venuto a noia anche a me!

Wisst Ihr, was ich Euch sage? Ich habe auch keine Lust mehr!



Che piedi grandi che hai, signor Albero!

Herr Baum, Sie haben echt große Füße!



Mamma, guarda che cani strani sono questi, peccato che abbiano così tanta paura di me, mi sembrano due simpaticoni....

Mamma, schau mal, wie diese zwei Hunde seltsam ausschauen! Schade, dass sie Angst vor mir haben, sie scheinen mir lustig zu sein...

















E per finire, non poteva mancare una piccola sequenza del mio bagno quotidiano! Finalmente non c'è più tanta ressa e anche se non avevo messo l'asciugamano per prendere il posto in prima fila, via libera per me!

Und zur guten Letzt durfte eine kleine Badesequenz nicht fehlen! Endlich ist es ruhiger geworden und selbst, wenn ich kein Handtuch auf die Liege gelegt habe, um  mir einen Platz in der ersten Reihe zu reservieren, habe ich freie Bahn!







È stata proprio una bella giornata....

Das war ein toller Tag...




Ciao a tutti e buona settimana!!!

Ciao und allen eine gute Woche!!!

mercoledì 14 novembre 2012

Crow attaks....



Finalmente la mamma è riuscita a portarsi fuori la macchina fotografica grande con tutti i crismi, il che significa che è riuscita anche a fare queste benedette fotografie. Tante, troppe, tutte non ci stanno.
Allora ha deciso di fare una cernita.
Cosa difficilissima per una come lei. 
Soltanto il pensiero di dover decidere quali sì e quali no le ruba il sonno e le fa aumentare il numero delle rughe in maniera direttamente proporzionale. (Ora ti ci voglio a tradurre questa frase in tedesco, ahi!).
Dunque, dopo lunghi rimuginamenti e qualche lieve, leggerissima crisi di nervi, ecco il risultato. 
Questa storia la dedico a tutti coloro che sono disposti a guardare il mondo con occhi positivi e vogliono vedere il bello dove molti trovano solo il nulla. A tutti quelli che non hanno ancora smesso di stupirsi.
Premetto che i padroni dei cani saranno già stati testimoni di vari episodi come questo, ma forse tutti gli altri troveranno questa piccola storia di un'innocenza strabiliante.

Endlich hat die Mamma es geschafft, die große Kamera mit dem ganzen Zubehör mitzunehmen, und das bedeutet, dass sie es geschafft hat, die ersehnten Fotos zu schießen. Viele, zu viele, alle passen hier nicht rein.
Da hat sie sich entschieden, eine Auslese zu machen.
Sehr schwierige Angelegenheit für sie.
Alleine der Gedanken welche ja und welche nein zu entscheiden, raubt ihr den Schlaf und vermehrt die Anzahl ihre Falten. 
So, nach langem Nachdenken und Studieren und einem leichten, ganz leichten Nervenzusammenbruch, da ist das Ergebnis.
Diese Geschichte widme ich allen, die bereit sind, die Welt mit positiven Augen anzuschauen und das Schöne  sehen möchten, da wo viele das Nichts blicken. An allen, die noch nicht aufgehört haben, sich zu wundern. Ich möcht im Voraus sagen, dass viele Hundebesitzter wahrscheinlich ähnliche Beobachtungen schon gemacht haben, aber vielleicht wird diese für alle anderen eine kleine unschuldige Wundergeschichte.



Alla fine della nostra grandissima girata, quando ormai ero stanco e felice, dopo aver corso e giocato con innumerevoli cani amici di vecchia data e nuovi incontri, dopo aver nuotato, e saltato, e annusato e marcato, eccoci a pochi metri ormai dal punto in cui la mamma di solito mi richiama a sé per rimettermi il guinzaglio.


Am Ende unseres großen Spaziergang, als ich schon müde aber glücklich war, nachdem ich mit unzähligen alten Bekannten und neuen Freundschaften gerauft und gelaufen bin, nachdem ich geschwommen und gesprungen, geschnüffelt und markiert habe, da sind wir, ein paar Meter vor der Stelle, wo ich normalerweise von der Mamma zu sich gerufen und wieder angeleint werde.


Che vedono i miei occhi canini, una bella cornacchia invitante, che guarda, il caso non voglia mai, in un'altra direzione, quasi quasi un invito a correrle dietro...

Aber was sehen meine Hundeaugen, eine hübsche einladende Krähe, die gerade, was für ein Schicksal, in eine andere Richtung guckt, ist es fast eine regelrechte Einladung ihr hinterher zu rennen...





No, non devo! La Mamma non vuole, me lo dice sempre... Però che voglia....

Nein, nein, ich darf nicht! Die Mamma wünscht sich so was gar nicht, sie wiederholt es mir ständig... Aber Lust hätte ich schon....



Ecco, le gambe sono partite da sole, scusa Mamma, giuro che non è colpa mia!

So, meine Pfoten sind von alleine gestarte, Entschuldigung Mamma, ich schwöre, ich kann nichts dafür!





Zitti tutti, non mi richiama (anche se lo faceva era uguale, ora che sono in ballo, devo per forza ballare), che bello è occupata a fare foto!

Was für ein Glück, sie pfeift mich nicht mal zurück (selbst wenn sie es getan hätte, hätte sich nichts verändert, ich muss jetzt umbedingt mitmachen), sie ist so mit der Knisperei beschäftigt!




Ti ho nel mirino, bella cornacchia! Guardate come vola bassa, lei vuole che l'acchiappi!

Ich habe Dich im Visier, schöne Krähe! Schaut hin wie sie niedrig fliegt, sie will geschnappt werden!




Arrivo, bellezza, sto dando gas! Lo vedete che non si alza? 

Ich komme, meine Schönheit, ich gebe richtig gas! Seht Ihr, dass sie nicht hoch fliegt?




Ehi ragazzi, mi sa che questa volta ce la faccio, è quasi mia!

Aber hallo, Jungs, dieses Mal schaffe ich es, sie ist fast meins!




Eccomi, evviva, ci sono quasi, per un pelo....

Da bin ich, es fehlt nur noch ein Haar...




Noooo! Arghhhh! Che fai, ti avevo quasi presa e tu rinforzi la velocità?

Neeeeeinnn! Arghhhh! Was machst Du für Sachen, ich hatte Dich fast und Du wirst schneller?




Non ti mollo, fossi matto, la Mamma non urla e non strepita, è il mio momento!

Ich lasse nicht locker, ich bin doch nicht verrückt, die Mamma schreit und schimpft nicht, das ist mein Moment!





Sto decollando anch'io, bella pennuta, non puoi sfuggirmi!

Ich hebe auch gerade ab, meine hübsche Gefiederte, Du kannst mir nicht entkommen!




Pant! Pant! Guardate questa come mi aizza! Vola raso terra!

Snauf! Schnauf! Seht alle her, wie sie mich anmacht! Sie berührt fast den Boden!




Eccoci finalmente al dunqueee! Sono decollato anch'io! Volooo!

Jetzt sind wir so weeeeit! Ich bin gerade eben abgehoben! Ich flieeege!




Comincia a dire le tue preghiere....

Fang zu beten an....




Ma che stress volare, ragazzi, quella va davvero forte, per quanto mi impegni....

Aber wirklich was für einen Stress die Fliegerei, Leute, die peest wie ein Weltmeister, egal wie ich mich anstrenge...




Oh, sembra quasi che mi aspetti, tutta rilassata, lei, mentre io sto sbuffando come una locomotiva...


Oh, schaut her, es sieht fast so aus, als ob sie auf mich warten würde, ganz gechillt, während ich wie eine Lokomotive schnaufe....



Vieni quaaaaa!

Komm endlich heeeer!




Non ti mollo, no, no, no!

Ich gebe Dich nicht auf, nein, nein, nein!




Ovvai, ora vola sull'albero ed è finita, tutta fatica sprecata!

Jetzt ist es vorbei, sie fliegt gleich in den Baum, all die Mühe war umsonst!



Non ho speranze, per quanto mi impegni...

Egal wie ich mich anstrenge, habe ich keine Hoffnugn...



Guardate quanto ho corso....

Schaut her wie viel ich gerannt bin...




Tutto per niente! Ora sparisce tra i rami....

Alles umsonst! Gleich verschwindet sie in den Ästen...




Macchè, guarda la birbante, giraaaaa! Yuppie!

Von wegen, seht ihr den Schlingel, sie dreht ab! Yuppie!





Vai dalla tua sorella? Eh no, io mi fermo qua, bella mia, sono proprio stanco!...

Fliegst Du zu Deiner Schwester? Ach nein, ich bleibe hier stehen, meine Liebe, ich bin echt geschafft!...




Hai visto Mamma? Quasi l'avevo presa! Come, che dici? Chi c'è dietro di me? Non capisco....

Hast Du es gesehen, Mamma? Ich hatte sie fast geschnappt! Wie bitte, was sagst Du? Wer ist hinter mir? Ich verstehe nicht...




Che vuoi? Chi mi sta attaccando? 

Was willst Du? Wer attakiert mich?


Ma come, ho la cornacchia dietro di me????

Aber was, die Krähe ist direkt hinter mir????




Brutta malandrina, ora ti piglio davvero, che faccia tosta!

Na warte, Du Frechdachs, jetzt schnappe ich Dich, ein für alle Mal!




Ma tu guarda questa come si diverte, ma che fa mi prende in giro?

Aber ich staune, wie diese Respeklose sich amüsiert, ob sie mich veräppelt?





Ahahahah! Cagnone bianco, corri che ti passa!! Ahahahah!

Ahahahahah! Weißer Hund, lauf, dass Du glücklich wirst! Ahahahahah!





Marameo cuccù, non mi acchiappi mai piuuuuuuù....

Ellapätsch! Du fängst mich nie!!







Vai a casa a mangiare i biscottini, bellino, sai quanti ce ne vogliono per starmi dietro?

Geh heim und friss ein paar Leckerlis, Schnösel! Weißt Du wie viele Du davon brauchst, um mir hinterher zu kommen?





Ridi, ridi, cornacchia, prima o poi dovrai atterrare!

Lach, Du Krähe, lach! Früher oder später wirdst Du landen müssen!





Sì, sì, pelosone mio, guarda, ora ti faccio contento e ti atterro davanti al tartufo...

Träum weiter, haariger Freund, schau mal, ich mache Dir eine Freude und lande vor Deiner Nase...






Ahahahahah! Ci hai creduto, testa di vellutoooo! 
Ma sei proprio cattivella, eh?

Ahahahahahah! Du bist rein gefallen!
Aber Du bist wirklich eine Schlimme, gell?





Adesso basta, cagnottolo, non ho più voglia di farti pedalare, ora mi riposo, ho riso troppo. Perché non provi a saltare, dai!

So, jetzt reicht's, Riesenhundebaby, ich habe keine Lust mehr, Dich zappeln zu lassen. Jetzt erhole ich mich, ich habe zu viel gelacht! Warum probierst Du es nicht mit Springen, los?





Mi sa che si è arrabbiato, se ne va, peccato, forse ho esagerato un po'... Ehi, Biancone, sei un permalosooo! 

Ich glaube, er ist beleidigt. Er geht weg, Schade, habe ich vielleicht ein bisschen übertrieben? Hey großer Weißer, Du bist ein Wehleidiger!